• IT-Karriere:
  • Services:

Siemens Gigaset H48data - HomeRF-Basisstation fürs Heimnetz

HomeRF-DSL-Router vernetzt maximal acht Geräte drahtlos mit bis zu 1,6 MBit/s

Mit den neuen Gigaset-H48data-Produkten richtet sich Siemens speziell an Familien mit DSL-Zugang, die ihren Internet-Zugang in jedem Zimmer ohne das Verlegen von Kabeln nutzen wollen. Dabei setzt Siemens auf den HomeRF-Datenfunkstandard, der zwar im Vergleich mit WiFi- bzw. WLAN-Technologie nicht so eine hohe Bandbreite bietet, dafür aber robuster gegen Störungen sein soll und deutlich günstigere Endgeräte ermöglicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Siemens Gigaset H4800data
Siemens Gigaset H4800data
Die Siemens-Lösung Gigaset H4800data besteht aus drei Komponenten: Die Gigaset H4800data Basisstation (499,- DM) ist der Ausgangspunkt, an den per Ethernet-Schnittstelle ein DSL-Modem angeschlossen wird. Das schwarzblaue Gehäuse ist mit 13,7 x 8,2 x 3 cm recht kompakt. Der Funkkontakt zur Basisstation wird beim PC über den Gigaset H487data USB-Adapter (299,- DM) hergestellt, beim Webpad erfüllt die PC-Card Gigaset H488data (299,-) diesen Zweck. Notebooks können wahlweise über den USB-Adapter oder die PC-Card vernetzt werden.

Die HomeRF-Technologie nutzt das 2,4-GHz-Frequenzband und setzt auf Frequency-Hopping-Technologie, um möglichst resistent gegen Störungen wie etwa durch Mikrowellen zu sein. Siemens nennt eine maximale Reichweite von 30 Metern in Gebäuden - was für die meisten Wohnungen und Einfamilienhäuser (und evt. einen Teil des Gartens) ausreichen dürfte. Im Freien sollen die Teilnehmer unter Idealbedingungen bis zu 300 Meter von der Basisstation entfernt sein können. Bisher gibt es jedoch nur wenige HomeRF-Produkte, die in Deutschland erhältlich sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony WH-CH700N Over-Ear-Kopfhörer für 80,91€, Sony KD55XH9505BAEP 55-Zoll-LED für 1.114...
  2. 119,99€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  3. 77,97€ (Bestpreis)

AbraahamLcn 12. Jan 2007

Give me link to SEO software (promotion, advertisement, etc.). I'm need it to promote my...

Ozzl 17. Feb 2006

wie kann ich auf den router zugreifen????? und ports freischalten?????? hilfe...

Pillepalle 29. Jul 2004

HILFE!!! Wieso stürzt Das Gigaset immer ab während ich im int-net bin??? Bitte helft mir...

jerzy... 10. Mär 2004

es funktioniert problemlos! bitte :-)))) yjg-george

lichtdaniel 18. Jan 2004

lese den anderen bericht


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    •  /