Brokat kurz vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Insolvenzverwalter Volker Grub empfiehlt Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Der vorläufige Insolvenzverwalter der Brokat Technologies AG, Dr. Volker Grub, wird dem zuständigen Amtsgericht in Stuttgart in den nächsten Tagen empfehlen, das Insolvenzverfahren zu eröffnen. Dies ist das Ergebnis einer umfassenden Bestandsaufnahme der Unternehmenssituation, die der vorläufige Insolvenzverwalter in den vergangenen Tagen durchgeführt hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Der am 20. November 2001 vom Vorstand der Brokat Technologies AG abgeschlossene Vertrag über den Verkauf der Mobile-Business-Sparte an das amerikanische Unternehmen eOne Global steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch den endgültigen Insolvenzverwalter. Als vorläufiger Insolvenzverwalter hat Grub das Vertragswerk geprüft und weitere Verhandlungen über die Anpassung der Verträge an die Insolvenzsituation geführt. Die Verhandlungspartner haben sich in allen Punkten geeinigt. Daher ist vorgesehen, nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens die Verträge zu bestätigen. Damit wäre die Rechtswirksamkeit für die Übertragung des Geschäftsbereiches Mobile mit etwa 400 Mitarbeitern auf eOne Global eingetreten.

Vorstand und Insolvenzverwalter verhandeln derzeit weiter mit potenziellen Investoren für die Brokat eFinance Technologies GmbH & Co. KG. Beide gehen davon aus, dass es nur mit einem Investor möglich ist, das Überleben des Kerngeschäfts und die darin enthaltenen etwa 150 Arbeitsplätze zu sichern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /