• IT-Karriere:
  • Services:

Sony bringt DVD+RW-Medien auf den Markt

Mehrfach beschreibbare DVD-Rohlinge für DVD+RW-Laufwerke

Sony hat mit der Auslieferung eigener DVD+RW-Medien begonnen, die sich mit den entsprechenden DVD-Brennern wiederbeschreiben lassen. Sonys DVD+RWs fassen - wie alle aktuellen DVD-Rohlinge - 4,7 Gigabyte Daten und können etwa 1000-mal überschrieben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Jetzt erhältlich
Jetzt erhältlich
DVD+RWs sollen mit fast allen DVD-Playern und DVD-ROM-Laufwerken der heutigen Generation verwendet werden können. Wird eine DVD+RW-Disc in ein DVD+RW-PC-Laufwerk gelegt, formatiert das Laufwerk das Speichermedium laut Sony nur im notwendigen Bereich. Die vollständige Formatierung findet dann im Hintergrund statt, wenn die DVD+RW-Scheibe gerade nicht benutzt wird.

Sonys DVD+RW-Medien sollen seit November 2001 zum Stückpreis von 22,- Euro (rund 47,- DM) erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Zotac GeForceRTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 769€, INNO3D GeForce RTX 3090 iChill X4 für...
  3. 61,41€ (Bestpreis)

herbert 29. Nov 2001

Also, 10 DM für einen Gigabyte Daten? Da ist es ja schon billiger sich eine Festplatte zu...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
    •  /