Abo
  • IT-Karriere:

Sicherheitspaket Internet Security 4.0 von McAfee

McAfee schnürt Paket aus Virenscanner, Personal Firewall und Internet-Filter

McAfee bietet ab sofort das Programm-Paket Internet Security 4.0 als Ablösung von GuardDog an, das neben der Antiviren-Software VirusScan 6.0 die Personal Firewall 3.0 und einen Internet-Filter enthält. Zudem lassen sich Dateien gezielt löschen, die beim Surfen im Internet anfallen.

Artikel veröffentlicht am ,

Internet Security 4.0
Internet Security 4.0
Mit Internet Security 4.0 sollen sich gezielt jugendgefährdende und allgemein fragwürdige Webseiten oder Werbebanner über Schlüsselwörter filtern lassen. So können etwa Eltern verhindern, dass Kinder anrüchige Internet-Angebote besuchen. Dazu durchsucht das Programm Webseiten, E-Mails, Mail-Anhänge, Newsgroups und Chat-Foren nach einer vordefinierten Wortliste und filtert betreffende Beiträge heraus. Die Wortliste lässt sich leicht an die eigenen Bedürfnisse anpassen, so können auch bekannte Websites direkt als "nicht-besuchbar" markiert werden. Die Software verwaltet mehrere Profile, so dass für verschiedene Nutzer unterschiedliche Restriktionen bestimmt werden können.

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden

Zudem lassen sich Cookies, der Internet-Cache und ähnliche Dateien eines Internet-Besuchs gezielt löschen, um so seine Spuren im Internet zu verwischen. Ein File Guardian verschlüsselt vertrauliche Dokumente, so dass ein Zugang nur mit dem betreffenden Kennwort möglich ist. Ferner enthält Internet Security 4.0 die Antiviren-Software VirusScan 6.0, die auch den Versand von unerwünschten E-Mails unterbinden kann, wie sie etwa jüngst bei Badtrans.B auftauchen. Auch die Personal Firewall 3.0 von McAfee gehört zum Lieferumfang des Programm-Pakets und soll den Rechner durch eine Intrusion Detection vor Hackern und unerwünschten Angriffen schützen.

McAfee bietet die Internet Security 4.0 ab sofort für die Windows-Plattform zum Preis von rund 140,- DM (69,95 Euro) an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. 1,12€
  3. 48,49€
  4. 26,99€

Michael 05. Dez 2001

Hallo Zusammen, also ich muß sagen, daß mich das Programm bisher nur viel Geld und meine...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenfone 6 - Test

Das Zenfone 6 fällt durch seine Klappkamera auf, hat aber auch abseits dieses Gimmicks eine Menge zu bieten, wie unser Test zeigt.

Asus Zenfone 6 - Test Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /