• IT-Karriere:
  • Services:

buy.com wieder vom Gründer übernommen

Scott Blum kauft den Internet-Shop für 23,6 Millionen US-Dollar zurück

Wie der US-Elektronikhändler buy.com mitteilte, wurde das Unternehmen von dem ursprünglichen Gründer, Scott Blum, wieder zu einem Preis von 23,6 Millionen US-Dollar (entspricht 17 Cent pro Aktie) zurückgekauft.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit mutiert das Internet-Kaufhaus buy.com ab sofort zur Tochter von SB Acquisition, deren alleiniger Aktionär Scott Blum ist. Damit wird Buy.com mit sofortiger Wirkung auch nicht mehr am OTC Bulletin Board gehandelt. Die Aktionäre stimmten dem Verkaufsgesuch mit einer Mehrheit von 96 Prozent zu.

Nach den Worten von Scott Blum sei er immer noch davon begeistert, mit dieser Firma Erfolg zu haben. Nicht viele Unternehmer erhielten eine zweite Chance, ein Unternehmen zu leiten, das sie gegründet haben. "Ich habe vor, das Beste daraus zu machen", betont Scott Blum.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  2. 189€ (Bestpreis)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)

Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
    Boeing 737 Max
    Neustart mit Hindernissen

    Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
    Ein Bericht von Friedrich List

    1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
    2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
    3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

      •  /