Web.de startet Club für Mitglieder

Exklusivangebote sollen an Web.de-Anwender vermarktet werden

Web.de hat einen Club gegründet, der die Web.de-Premium-Services mit Einkaufs- und Entertainment-Angeboten kombinieren soll. Damit sollen Mitglieder für eine Gebühr von fünf Euro im Monat neben Vorteilen beim E-Mailempfang auch mit verbilligten Einkaufsangeboten oder exklusiven Tickets für diverse Veranstaltungen wie zum Beispiel mit Backstage-Karten und außergewöhnlichen Reiseangeboten belohnt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Clubmitglieder erhalten 100 Megabyte Speicherplatz bzw. die Speicherung von 1000 eingegangenen E-Mails sowie eine 01212-Wunschrufnummer mit Fax und Voicebox. Weiterhin gibt es Clubangebote wie Hightech-Produkte, Veranstaltungs-Tickets und Reisen. Als Extra-Bonus erhalten neue Mitglieder zusätzlich eine Treue-Prämie im Wert von 25 Euro in Web.de-Aktien.

Stellenmarkt
  1. Doktorand (m/w/d) Nachhaltige Fertigungsregelung - simulationsbasiert mit digitalem Zwilling ... (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  2. IT - Spezialist / Informatiker (w/m/d)
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
Detailsuche

Zu den anderen Vorteilen sollen Vergünstigungen bei einer Reisebuchung über den Club-Partner Lastminute.de bis zu 300 DM erzielbar sein. Auch ein digitaler Camcorder von Panasonic soll mit 500 DM Preisnachlass erworben werden können (statt 1124,33 Euro nur 868,68 Euro). Mit dem Preisvergleicher guenstiger.de findet sich allerdings ohne Probleme ein Anbieter, der nur 740,35 Euro zzgl. Versand für den gleichen Camcorder verlangt.

Interessenten, die über 18 Jahre alt sind, müssen sich zunächst bei Web.de registrieren und sich dann unter http://club.Web.de anmelden. Die Clubmitgliedschaft läuft zunächst sechs Monate und kostet für diesen Zeitraum 5 Euro pro Monat. Danach verlängert sie sich automatisch um ein weiteres Jahr mit einer Jahresgebühr von 60 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /