• IT-Karriere:
  • Services:

IT-Industrie erholt sich langsam

Steigerung von 5,5 Prozent bei den IT-Ausgaben 2002 erwartet

Das bisher schlimmste Jahr für die IT-Industrie geht dem Ende entgegen. Für 2002 wird der Branche eine langsame Erholung vorausgesagt. Das berichtet die IT-Fachzeitung Computerwoche in ihrer aktuellen Ausgabe und beruft sich dabei auf Zahlen des Marktforschungsunternehmens IDC. Demnach werden Aufwendungen für Software und Services die Triebkräfte für künftiges Wachstum sein. Sie sollen schrittweise zunehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im zweiten Halbjahr 2002 soll es eine positive Wende geben, die sich in einer Wachstumsrate von elf Prozent bei den Ausgaben für Software und neun Prozent bei Services niederschlägt, so die Computerwoche. Insgesamt wird zum Jahresende 2002 mit einer voraussichtlichen Steigerung von 5,5 Prozent gerechnet.

Nach den neuen Zahlen, die die Auswirkungen seit dem 11. September berücksichtigen, wird für das ausgehende Jahr 2001 ein Wachstum von lediglich einem Prozentpunkt ausgewiesen - zwölf Prozent waren es im Jahr davor. Am größten war der Einbruch mit neun Prozent bei den Aufwendungen für Hardware. In diesem Marktsegment soll sich der negative Trend auch noch 2002 fortsetzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,90€ (Release 12. Februar)
  2. 8,49€
  3. 2,50€

Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /