Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: GTA 3 - Kriminelles Autorennen mit Spaßgarantie

Dritter Teil des populären Genremix für die PlayStation2

Von den ersten beiden Teilen der GTA-Reihe konnten insgesamt über 4,5 Millionen Exemplare abgesetzt werden, und das obwohl spielerisch durchaus einige Mankos wie etwa unübersichtliche Missionen den Spielspaß zu trüben wussten. Von GTA3 für die PlayStation2 müssten demnach noch weitaus mehr Spiele verkauft werden, denn so gut wie hier wurde die Spielidee bisher noch nie umgesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer die ersten beiden Teile der GTA-Reihe kennt, weiß bereits, was ihn auch hier wieder erwartet: Wüste Autorennen, vielschichtige Missionen und eine von Gewalt und Verbrechen gekennzeichnete Story. Denn einmal mehr muss man äußerst rabiat vorgehen, um die nicht-lineare Storyline abzuarbeiten.

Inhalt:
  1. Spieletest: GTA 3 - Kriminelles Autorennen mit Spaßgarantie
  2. Spieletest: GTA 3 - Kriminelles Autorennen mit Spaßgarantie

Screenshot #1
Screenshot #1
In der Fantasie-Stadt Liberty City erhält man dabei nach und nach Aufträge, die in nicht vorgegebener Reihenfolge erfüllt werden müssen. Da es in der sehr weitläufigen Umgebung ein wenig zu anstrengend wäre, alle Strecken zu Fuß zurückzulegen, nutzt man gleich zu Beginn seinen Baseballschläger, um beliebige Autofahrer aus ihren Fahrzeugen zu reißen, ihnen ein paar leichte Schläge auf den Hinterkopf zu verpassen und fortan mit ihrem Fahrzeug die Stadt unsicher zu machen. Diese Fahrten haben dann alles das zu bieten, was auch Spiele wie Driver auszeichnete: Wilde Verfolgungsjagden, Rennen unter Zeitdruck und spektakuläre Fahrmanöver.

Screenshot #2
Screenshot #2
Natürlich greift man nicht immer auf denselben Wagen zurück, prinzipiell kann man sich jederzeit für ein anderes Gefährt entscheiden, was unter anderem auch für kleine Zwischenspiele sorgt: Kapert man etwa ein Taxi, kann man zwischendurch die eigene Kasse durch den Transport von Fahrgästen aufbessern und in bester Crazy-Taxi-Manier seine Qualitäten als Chauffeur beweisen. Wer lieber Feuerwehrautos fährt, darf sich als Lebensretter versuchen, und die ganz Mutigen stürzen sich auf den nächstbesten Polizeiwagen und verdingen sich daraufhin zumindest vorübergehend als Gesetzeshüter.

Spieletest: GTA 3 - Kriminelles Autorennen mit Spaßgarantie 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 137,70€
  2. (-81%) 0,75€
  3. 4,99€
  4. (-80%) 6,99€

Hoppi 25. Mai 2003

Ich hab da ein problem vielleicht kannst du mir ja weiterhelfen wäre nett wenn du dich...

... 16. Dez 2002

ich bitte darum, dass solche anfragen hier verboten werden...das is doch kein warez board...

lalilu 16. Dez 2002

bitte helft mir kann das auch nicht bitt um schnelle hilfe!!! Ottmar-for-President@gmx.de

?????? 25. Okt 2002

Gleiches Problem Aber habe gehört das es ein 3 verschidene Cracks gibt. 1.)Die CD zu...

bnc_02 01. Okt 2002

Ich hab genau des gleiche broblem bitte helf mir irgendjemand!!! Wiso net ins Forum???


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
    TVs, Konsolen und HDMI 2.1
    Wann wir mit 8K rechnen können

    Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
    2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
    3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
    Garmin Fenix 6 im Test
    Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

    Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
    2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

      •  /