Dell Precision M40 - Notebook mit NVidia Quadro2Go

Workstationniveau im Notebook

Mit der Precision M40 bringt Dell ein Notebook auf den Markt, das besonders bei grafik- und rechenintensiven Anwendungen wie Mechanical CAD, Architekturlösungen, Videoschnitt, Bildbearbeitung, Computeranimation oder geografische Informationssysteme punkten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Das mit einem NVidia-Quadro2Go-Grafikchip mit 32 MByte DDR Video RAM ausgestattete Gerät kann dank der TwinView-Technologie einen separaten Monitor zusätzlich ansteuern, auf dem ein weiterer Desktop genutzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Head of Engineering (m/w/d)
    Hays AG, Niedersachsen
  2. Inhouse Consultant Microsoft Dynamics NAV (m/w/d)
    über D. Kremer Consulting, Großraum Hameln-Detmold
Detailsuche

Das Gerät ist mit einem 1,2-GHz-Intel-Pentium-III-Mobile-Prozessor-M, der über einen 512 KByte-großen L2-Cache verfügt, und dem Intel-Chipsatz 815EP ausgerüstet. Das 15-Zoll-Display kann 1600 x 1200 Bildpunkte darstellen.

In der Einstiegskonfiguration kostet die Dell Precision Workstation M40 6.999,- DM. Im Preis enthalten sind der NVidia-Quadro2Go-OpenGL-Grafikchip mit 32 MByte Video-RAM, ein Intel-Pentium-III-M-Prozessor mit 1,2 GHz Taktfrequenz und einem 512 KByte L2-Cache, 512 MByte PC133 SDRAM, das besagte Display, ein DVD/CD-RW- Kombo-Laufwerk, ein Diskettenlaufwerk, eine 48-GByte-ATA-100-Festplatte mit 5.400 Umdrehungen pro Minute, ein 56K-Modem und ein 10/100-MBit-Fast-Ethernet-Netzwerkchip, eine IEEE-1394-(FireWire-)Schnittstelle, ein Lithium-Ionen-Akku sowie wahlweise Microsoft Windows 2000 Professional oder Windows XP Professional.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


wolfgang viklicky 31. Jan 2002

Lieferengpässe dürften mittlerweile behoben sein... Internet-Bestellung am 16.1.2002...

m.scheunemann 03. Jan 2002

Habe Versucht das Precision M40 zu bestellen! Eine Odyssee! Die Bestellung ging bei mir...

ip (Golem.de) 26. Nov 2001

ja, natürlich ;-) Danke für den Hinweis, hier hat wohl die Tastatur geprellt, sorry...

Hans Wurscht 24. Nov 2001

Notebook mit 512 MByte PC1333 SDRAM - Speicher ? Das sollen wohl PC133 heißen, oder.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
"Macht mich einfach wahnsinnig"
Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
Artikel
  1. Satellitenkommunikation: Bundeswehr soll Starlink testen
    Satellitenkommunikation
    Bundeswehr soll Starlink testen

    Das deutsche Heer soll Produkte für private Satellitenkommunikation testen. Das Verteidigungsministerium nennt in diesem Zusammenhang Starlink von SpaceX.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  2. Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
    Telemetrie
    Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

    Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

  3. Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
    Agile Softwareentwicklung
    Einfach mal so drauflos programmiert?

    Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
    Von Frank Heckel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /