• IT-Karriere:
  • Services:

Creative Inspire 5.1 Digital 5700 - Neues Lautsprechersystem

Optimierter Sechskanal-Raumklang für PC und Wohnzimmer

Creative hat ein neues Heimkino-Lautsprechersystem mit sechs diskreten Audiokanälen angekündigt: Das Inspire 5.1 Digital 5700 ist das Flaggschiff der neuen Inspire-Serie und soll Heimkino-Fans sowohl am PC als auch im Wohnzimmer ein außergewöhnliches Hörerlebnis bieten, so der Hersteller.

Artikel veröffentlicht am ,

Creative Inspire 5.1 Digital 5700
Creative Inspire 5.1 Digital 5700
Inspire 5.1 Digital 5700 besteht aus vier Satelliten-, einem Center-Lautsprecher, einem Subwoofer, einem für Dolby Digital und DTS geeigneten Decoder-/Verstärker sowie einer Infrarot-Fernbedienung. Die Satellitenlautsprecher liefern dabei je 7 Watt Sinus Leistung, der Center-Speaker wartet mit 21 Watt Sinus auf und der Subwoofer leistet 30 Watt Sinus.

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, Munich
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf

Im Vergleich mit den vorherigen Inspire-Lautsprechersystemen soll das neue Komplettsystem einen verbesserten Klang bieten, zum Beispiel durch die halbrunde Form des Center-Speakers bei der Wiedergabe von Sprache in Film- oder Spielsequenzen. Der neue Subwoofer mit Creatives SLAM-Technik (Symmetrically Loaded Acoustic Module) beherbergt eine aktive und eine passive Membran. Diese Zweikammer-Ausführung in einem verstärkten Holzgehäuse soll für kräftigen Klang mit hoher Dynamik und einen dichten, lebendigen Bass sorgen.

Komplettsystem für Raumklang
Komplettsystem für Raumklang
Das Lautsprechersystem Inspire 5.1 Digital 5700 kann an PCs, Set-Top-Boxen, DVD-/CD-Player oder Spielekonsolen angeschlossen werden. Als Schnittstelle wird unter anderem ein Digital-DIN-Eingang geboten.

Das Inspire 5.1 Digital 5700 soll inklusive Infrarot-Fernbedienung ab Anfang Dezember 2001 zum Listenpreis von 429,- Euro im Fachhandel erhältlich sein. Optional sind über die Website von Creative verschiedenfarbige Frontblenden im Set und Standfüße für die hinteren Lautsprecher für das neue Inspire 5.1 Digital 5700 erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

CK (Golem.de) 22. Nov 2001

Jep, in diesem Fall liegt es laut Creative Deutschland daran, dass die Preise im...

bl 21. Nov 2001

listenpreis ist nicht unbedingt verkaufspreis

Bernd Mueller 21. Nov 2001

Hallo Also der Onlineshop von Creative nennt einen Preis von 369 ?.. Wer hat denn nu mehr...


Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /