eBay erhöht Preise im Rahmen der Euroumstellung

Teilweise bis zu 95 Prozent Aufschlag

Das Online-Auktionshaus eBay Deutschland wird zum 1.12.2001 auf den Euro umstellen und ihm Rahmen dieser Aktion auch die meisten seiner Preise erhöhen, die für das Einstellen von Waren erhoben werden. Auch die Verkaufsprovisionen werden teilweise erhöht.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei einem Startpreis von 1 DM wurden bislang 35 Pfennige verlangt - künftig sind es 0,25 Euro (49 Pfennige oder rund 26 Prozent mehr). Bei einem Startpreis zwischen 2 bis 9 DM wollte man bislang 50 Pfennig Angebotsgebühr kassieren - nun sind es für den Bereich von 2 bis 9 Euro Startpreis 40 Eurocent oder 78 Pfennige.

Stellenmarkt
  1. IT Consultant Category Management (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Solution Architect Infrastructure (m/w/d)
    HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
Detailsuche

Bei den Angebotsgebühren und Verkaufsprovisionen für Automobile und Motorräder fanden indes Preissenkungen statt: Bislang wurden beispielsweise für ein Autoangebot 20 DM verlangt, künftig nur noch 10 Euro (19,56 DM). Die Verkaufsprovision sinkt von 100 DM auf 50 Euro oder umgerechnet 97,79 DM.

Heftige Preisaufschläge gab es bei den Zusatzoptionen. So kostet das so genannante Top-Angebot auf der Startseite künftig nicht mehr 79 DM, sondern 117,25 DM oder 59,95 Euro. Wer sein Lot als Top-Angebot in einer Kategorie unterbringen wollte, zahlte bislang 15 DM - ab dem 1. Dezember 2001 sind fast genau so viele Euro (14,95) fällig - und damit 29,24 DM. Eine vollständige Preisübersicht gibt es unter http://pages.ebay.de/help/sellerguide/euroconversion.html

Die genannten Änderungen gelten außer für Deutschland auch für Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien und die Niederlande.

Golem Akademie
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
  2. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ab dem 1.12.2001 können Artikel nur noch in Euro eingestellt und in Euro beboten werden. Artikel, die bis einschließlich 30.11.2001 eingestellt werden, laufen in DM weiter und werden auch in DM beboten. Vom 1.12.2001 bis zum 10.12.2001 werden also sowohl DM- als auch Euro-Auktionen bei eBay Deutschland gelistet sein. Nach dem 10.12.2001, wenn die letzten DM-Angebote ausgelaufen sind, werden nur noch Euro-Angebote bei eBay Deutschland zu finden sein. Bis zum 28.2.2002 wird bei allen Artikeln eine DM-Umrechnung in Klammern angezeigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Rudi 01. Dez 2001

Ich finde es wirklich unglaublich, was für eine Nummer eBay da abzieht. Groß sind sie...

FRG 28. Nov 2001

hab ehrlich gesagt nichts anderes erwartet, schließlich ist das ist jetzt die dritte...

clockbaer 28. Nov 2001

und dann noch für so eine schlechte propagandaverfilmung - arrgggh ;)...

Andy 26. Nov 2001

...für Kino ist das lächerlich, wirklich. Dafür bekommt man teilweise schon...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kitty Lixo
Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
Artikel
  1. Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
    Ebay-Kleinanzeigen
    Im Chat mit den Phishing-Betrügern

    Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Autos: Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein
    Autos
    Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein

    Mercedes definiert sich neu als Luxuskonzern. Das könnte auch das Ende für die Einsteiger-Modelle bedeuten, weil mit diesen kaum Geld zu verdienen ist.

  3. Ericsson und Telia Norway: Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht
    Ericsson und Telia Norway
    Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht

    26-GHz-Netz-Antennen erreichen in Norwegen Höchstwerte bei der Datenübertragung. Die 5G-Ausrüstung kommt von Ericsson.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /