• IT-Karriere:
  • Services:

VIA Apollo P4X266A - Verbesserter Pentium-4-Chipsatz

Schnellerer Memory-Controller soll für Leistungsplus sorgen

VIA Technologies hat mit dem VIA Apollo P4X266A eine verbesserte Version des Pentium-4-Chipsatzes P4X266 angekündigt. Der neue Chipsatz soll einen größeren Speicher-Datendurchsatz aufweisen und mit der neuen Southbridge VIA VT8233A für Ultra-ATA/133-Unterstützung kombiniert werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Vom Funktionsumfang entspricht der P4X266A - abgesehen vom schnelleren Memory-Controller für DDR-SDRAM-Module (DDR266) - seinem Vorgänger. Der Chipsatz ist damit kompatibel zu den beiden Versionen des Intel-Pentium-4-Prozessors, der als Variante mit 478 oder 423 Pins geliefert wird. Als Bestandteil von VIAs modularer Mainboard-Architektur-Plattform V-MAP ist der VIA Apollo P4X266A kompatibel zu existierenden Mainboards, die entweder auf dem VIA-Apollo-P4X266- oder dem VIA-ProSavageDDR-P4M266-Chipsatz basieren. Die kommenden DDR333-Speicher unterstützt auch der P4X266A noch nicht.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH, Tübingen

Dem VIA Apollo P4X266A hat das Entwicklungsteam drei pin-kompatible Southbridges zur Seite gestellt. Die neue Southbridge VIA VT8233A bietet als Highlight eine Unterstützung für Ultra-ATA/133-Laufwerke.

Der VIA-Apollo-P4X266A-Chipsatz wird von TSMC in einem dreilagigen Metallfertigungsprozess mit Strukturbreiten von 0,22 Mikron hergestellt. Der Preis beträgt 25,- US Dollar in OEM-Stückzahlen. Mainboards mit dem VIA Apollo P4X266A werden sowohl von VIAs neuer VIA Platform Solutions Division sowie VIAs Mainboard-Partnern angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...
  2. 51,90€ (Release 12. Februar)

Benni 20. Nov 2001

Gibts da schon Benches ? Mich würde mal interessieren wie schnell der gegen den i850 und...


Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
    •  /