Abo
  • IT-Karriere:

Biodata beantragt Insolvenz

Insolvenz wegen Überschuldung und drohender Zahlungsunfähigkeit

Die Biodata Information Technology AG hat beim zuständigen Amtsgericht Korbach beantragt, das Insolvenzverfahren zu eröffnen. Verhandlungen zur Sicherung einer positiven Fortführung laufen weiter. Ursachen für die Insolvenz sind Überschuldung und drohende Zahlungsunfähigkeit.

Artikel veröffentlicht am ,

Ende Oktober war im Rahmen einer Wirtschaftsprüfung ein Wertberichtigungsbedarf von mehr als 40 Millionen Euro aufgetreten, der zu einer Überschuldung des Unternehmens führte. Jetzt hofft Biodata in Zusammenarbeit mit einem noch zu benennenden Insolvenzverwalter eine Restrukturierung umsetzen und das Unternehmen weiterführen zu können.

Nach der Feststellung der Überschuldung am 30. Oktober hat Biodata sich um außergerichtliche Vergleichsverfahren mit den Gläubigern bemüht. Hinzu kamen Gespräche mit verschiedenen potenziellen Investoren und Kreditgebern, um die Liquidität des Unternehmens zu erhalten. Dennoch konnten Überschuldung und drohende Zahlungsunfähigkeit Biodatas bislang nicht abgewendet werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /