• IT-Karriere:
  • Services:

SuSE Linux 7.3 jetzt auch als PowerPC Edition lieferbar

Linux-Distribution mit Kernel 2.4.12, KDE 2.2.1 und MOL 0.9.60

Auf nunmehr acht CDs bietet SuSE Linux 7.3 PowerPC Edition neben einem aktuellen Linux-Betriebssystem mehr als 2000 Applikationen für PowerPC. SuSE Linux 7.3 PowerPC Edition enthält dabei Softwareprogramme für ein breites Spektrum an Anforderungen, von der Bildbearbeitung über Sicherheitslösungen bis hin zu Emulatoren, Netzwerk- und E-Commerce-Tools.

Artikel veröffentlicht am ,

Deutlich verbessert präsentiert sich unter anderem die virtuelle Maschine MOL 0.9.60 (Mac on Linux). Mit ihrer Hilfe lässt sich ein netzwerkfähiges MacOS unter Linux im Fenster- oder Vollbildmodus nutzen. Programm-Highlights wie KDE 2.2.1, RealPlayer 8, Opera 5.0, Samba 2.2.1a und GNOME 1.4.1 runden die Softwareausstattung ab.

Stellenmarkt
  1. Stadt Erlangen, Erlangen
  2. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart

Mit dem Linux-Kernel 2.4.12 und glibc 2.2.4 liefert SuSE den aktuellen Stand der Linux-Entwicklung. Dabei sorgt der Kernel 2.4.12 durch eine verbesserte Speicherverwaltung für höhere Performance, insbesondere im Serverbetrieb. Privatanwender profitieren von einer erweiterten Treiberausstattung sowie der verbesserten USB-Unterstützung.

Dank einer deutlich erweiterten Hardwareerkennung, die z. B. nun auch CD-Brenner umfasst, sollen Installation und Internetanschluss durch das Setup-Tool YaST2 (Yet another Setup Tool) nahezu selbstständig ablaufen, das zumindest verspricht SuSE. Neu sind auch YaST2-Module für die Einrichtung von TV-Karten (BTTV) und Scannern.

Deutlich erweitert wurde auch die Dokumentation von SuSE Linux 7.3 PowerPC Edition. Zwei inhaltlich aufeinander aufbauende Handbücher liefern nun auf über 550 Seiten Linux-Know-how von der Installation eines Desktop-Rechners bis hin zur Wartung von heterogenen Netzwerken. Sollten dennoch Fragen bei der Installation auftreten, hilft neben der Supportdatenbank im Internet auch der im Kaufpreis enthaltene 60-tägige Installationssupport per Telefon, Fax oder E-Mail weiter.

SuSE Linux 7.3 PowerPC Edition ist direkt bei SuSE oder im gut sortierten Buch- und Fachhandel erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis für das Paket beträgt 78,90 Euro (154,31 DM). Schüler und Studenten bekommen SuSE Linux 7.3 PowerPC Edition gegen Nachweis zum Vorzugspreis von 49,90 Euro (97,60 DM). Registrierte SuSE-Kunden erhalten die neueste Version direkt bei SuSE zum Update-Preis von 49,90 Euro (DM 97,60).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  2. 9,99€
  3. 31,99€

cleaner 20. Nov 2001

naja, preiswert ist der kram ja auch nicht gerade! ein update auf von windows me auf xp...

Tubus 19. Nov 2001

Genau das ist meine Kritik an SuSE: die machen imho ihre Arbeit als Distributor nicht...

Doc 19. Nov 2001

Puuh... 2000 Freeware/Shareware-Programme nach tauglichen Kandidaten durchwühlen? Selbst...

Profi 19. Nov 2001

Naja, wer's mag. Ich finde, daß FreeBSD wesentlich fortgeschrittlicher ist. Außerdem gibt...

David 19. Nov 2001

Naja... selbst die Standardinstallation ist bei den neueren SuSE-Distributionen zu...


Folgen Sie uns
       


Canon EOS R5 - Test

Canons spiegellose Vollformatkamera EOS R5 kann Fotos mit 45 Mpx aufnehmen und Videos in 8K - aber Letzteres nur mit Einschränkungen.

Canon EOS R5 - Test Video aufrufen
    •  /