• IT-Karriere:
  • Services:

Internet per TV-Kabel in Berlin-Siemensstadt

Schnellen Internetzugang über das Fernsehkabel zum Pauschalpreis

Die regionale Kabel-Servicegesellschaft der RKS hat jetzt die ersten Haushalte mit einem Internetanschluss per TV-Kabel angeschlossen. Im Wohngebiet der GSW rund um die Goebelstraße in Siemensstadt sind seit heute etwa 3.500 Wohnungsanschlüsse vollständig auf eine Bandbreite von 862 MHz ausgebaut, digitalfähig und mit einem Rückkanal ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab sofort können die Mieter des betreffenden Wohnquartiers aus bis zu 131 analogen und digitalen Fernseh- und 91 Radioprogrammen auswählen. Auch eine Zusatzversorgung mit zunächst zwölf fremdsprachigen TV-Programmen steht jetzt zur Verfügung.

Zu den neuen Angeboten gehört neben der erweiterten Programmversorgung ein Highspeed-Internet-Zugang zu einem monatlichen Pauschalpreis. Dabei verlangt Infocity 59,- DM im Monat zuzüglich 20,- DM Miete für ein Kabelmodem. Dabei wird zwar "bei typischer privater Nutzung" das übertragende Datenvolumen nicht zusätzlich berechnet, eine Änderung dieser Regelung stellt man aber in Aussicht. Auch behält man sich das Recht vor, bei exzessiver Nutzung das Datenvolumen in Rechnung zu stellen oder ein gewerbliches Angebot zu unterbreiten. Laut Preisliste sind 500 MB Datenvolumen in der Monatspauschale enthalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  2. 189€ (Bestpreis)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)

Tristan 19. Nov 2001

Das Angebot ist doch gar nicht so neu ... infocity.de gibt es schon seit geraumer Zeit...

Egal 19. Nov 2001

Ein sehr sehr schlechter Witz. Da würd ich besser die Fa. 1&1 empfehlen : 1 MBit Down 128...

Michael Jäkel 19. Nov 2001

Dieses Angebot kann mann nur als Witz bezeichnen. Die Geschwindigkeit : 1MBit Downstream...


Folgen Sie uns
       


Turrican II (1991) - Golem retro_

Manfred Trenz und Chris Huelsbeck waren 1991 für uns Popstars und Turrican 2 auf C64 und Amiga ihr Greatest-Hits-Album.

Turrican II (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
    Boeing 737 Max
    Neustart mit Hindernissen

    Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
    Ein Bericht von Friedrich List

    1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
    2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
    3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

      •  /