Internet per TV-Kabel in Berlin-Siemensstadt

Schnellen Internetzugang über das Fernsehkabel zum Pauschalpreis

Die regionale Kabel-Servicegesellschaft der RKS hat jetzt die ersten Haushalte mit einem Internetanschluss per TV-Kabel angeschlossen. Im Wohngebiet der GSW rund um die Goebelstraße in Siemensstadt sind seit heute etwa 3.500 Wohnungsanschlüsse vollständig auf eine Bandbreite von 862 MHz ausgebaut, digitalfähig und mit einem Rückkanal ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab sofort können die Mieter des betreffenden Wohnquartiers aus bis zu 131 analogen und digitalen Fernseh- und 91 Radioprogrammen auswählen. Auch eine Zusatzversorgung mit zunächst zwölf fremdsprachigen TV-Programmen steht jetzt zur Verfügung.

Zu den neuen Angeboten gehört neben der erweiterten Programmversorgung ein Highspeed-Internet-Zugang zu einem monatlichen Pauschalpreis. Dabei verlangt Infocity 59,- DM im Monat zuzüglich 20,- DM Miete für ein Kabelmodem. Dabei wird zwar "bei typischer privater Nutzung" das übertragende Datenvolumen nicht zusätzlich berechnet, eine Änderung dieser Regelung stellt man aber in Aussicht. Auch behält man sich das Recht vor, bei exzessiver Nutzung das Datenvolumen in Rechnung zu stellen oder ein gewerbliches Angebot zu unterbreiten. Laut Preisliste sind 500 MB Datenvolumen in der Monatspauschale enthalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Vidme
Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
Artikel
  1. E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
    E-Scooter
    Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

    Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

  2. Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren
    Intel, Playdate, Elektroautos
    Elektro boomt, Verbrenner verlieren

    Sonst noch was? Was am 23. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Digitaler Impfpass: Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke
    Digitaler Impfpass
    Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke

    Was tun mit den illegal ausgestellten digitalen Impfpässen? Zurückziehen ist nicht vorgesehen. Im Notfall müssen alle neu ausgestellt werden.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

Tristan 19. Nov 2001

Das Angebot ist doch gar nicht so neu ... infocity.de gibt es schon seit geraumer Zeit...

Egal 19. Nov 2001

Ein sehr sehr schlechter Witz. Da würd ich besser die Fa. 1&1 empfehlen : 1 MBit Down 128...

Michael Jäkel 19. Nov 2001

Dieses Angebot kann mann nur als Witz bezeichnen. Die Geschwindigkeit : 1MBit Downstream...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /