Kostenloser Application-Server bei HP zum Download

HP Application Server 8.0 für HP-UX, Windows NT/2000, Solaris und Linux

Hewlett-Packard macht seine J2EE-Technologie (Java 2 Enterprise Edition) kostenlos einem breiten Anwenderspektrum zugänglich. Der HP Application Server 8.0 steht ab sofort zum Download auf den Webseiten von Hewlett-Packard bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Der HP Application Server ist Hewlett-Packards Middleware für Web-basierende Produkte und Lösungen wie E-Services, das Erstellen, Zusammenfassen und Verbreiten von Inhalten und die Geschäftsprozess-Integration. Er beinhaltet alle Basisdienste, Erweiterungen wie z. B. Sicherheitsfunktionen sowie J2EE-Dienste wie JSP, Servlet, EJB, Beans und Container. Dadurch lassen sich skalierbare, fehlertolerante Lösungen entwickeln, die leicht und im laufenden Betrieb zu administrieren sind, so HP.

Der HP Application Server 8.0 ist für die Betriebssysteme HP-UX 11.11, Windows NT4 SP6+, Windows 2000, Sun Solaris 8 und Red Hat Linux 7.1 zertifiziert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Michele 18. Dez 2001

und für was ist das gruss info@resega.ch

Ash 19. Nov 2001

Hi, Link stimmt nicht ganz :) Man muß erst Kontaktdaten eingeben und wird per eMail über...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn  
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

  3. WD Red: 7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte
    WD Red
    7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte

    Weil Western Digital einige NAS-Festplatten ohne Hinweis mit SMR-Technik verkauft hatte, muss der Hersteller dafür geradestehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /