Aus für PlayStation-Emulator Bleem

Weinender Sonic auf Bleem.com

Seit diesem Wochenende prangt auf der offiziellen Website des kommerziellen PlayStation-Emulators "Bleem!" nur noch ein weinender Sonic the Hedgehog vor einem Grabstein mit der Inschrift "April 1999 - November 2001". In der Titelzeile heißt es dazu: "Game Over" - das Ende von Bleem scheint damit besiegelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Weitere Informationen als die auf Bleem.com zu findenden Angaben gibt es derzeit nicht. Bisher schlugen sich die Bleem-Macher recht gut gegen die von Sony eingereichten Klagen gegen Bleem für PC und "Bleemcast" für Segas nicht mehr hergestellte Next-Generation-Spielekonsole Dreamcast.

Offizielle Website: Das Ende von Bleem?
Offizielle Website: Das Ende von Bleem?
Stellenmarkt
  1. Software- und Systementwicklerin (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. IT Application-Manager - ERP/PDM/PLM (Siemens Teamcenter) (m/w/d)
    über KISSLING Personalberatung GmbH, Großraum Balingen / Rottweil / Herrenberg / Empfingen
Detailsuche

Auch beim Bleem-Konkurrenten Connectix unterlag Sony vor Gericht. Dafür kaufte der Unterhaltungsriese kurzerhand dessen ebenfalls kommerziell vertriebenen PlayStation-Emulator "Virtual Game Station" (VGS) und schaffte sich das Ärgernis auf diese Art aus dem Weg. Bei Bleem scheint es sich hingegen mehr um eine Firmenpleite zu handeln, zumindest wusste man bei Sony Computer Entertainment Deutschland auf Nachfrage nichts von einer ähnlichen Lösung wie bei Connectix.

PlayStation-Fans bleiben jedoch noch freie Emulatoren, die zum Teil als Open Source durchs Netz geistern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Digitaler Impfpass
Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke

Was tun mit den illegal ausgestellten digitalen Impfpässen? Zurückziehen ist nicht vorgesehen. Im Notfall müssen alle neu ausgestellt werden.
Ein Bericht von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

Digitaler Impfpass: Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke
Artikel
  1. Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
    Vidme
    Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

    Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

  2. Gesundheitsministerium: Ab nächster Woche wieder Impfzertifikate aus Apotheken
    Gesundheitsministerium
    Ab nächster Woche wieder Impfzertifikate aus Apotheken

    Nach einer Sicherheitslücke bei der Ausstellung von Impfzertifikaten will das Gesundheitsministerium bisher keinen Betrug festgestellt haben.

  3. Huawei Mateview GT im Test: Ein guter Einstieg in die Welt der Ultrawide-Monitore
    Huawei Mateview GT im Test
    Ein guter Einstieg in die Welt der Ultrawide-Monitore

    Huaweis Mateview GT bietet für relativ wenig Geld ein breites 34-Zoll-Panel und eine tolle Soundbar - für Spiel und Büro.
    Ein Test von Oliver Nickel

screenfacer88 08. Aug 2005

Hi,an alle Ich hab eine frage an euch ! Aus dem Thread siehe Thema! Ähm weißt du einen...

screenfacer88 08. Aug 2005

Hi,an alle Ich hab eine frage an euch ! Aus dem Thread siehe Thema! Ähm weißt du einen...

Farzin 29. Apr 2004

http://www.emulator-zone.com/doc.php/psx/

ika 24. Apr 2004

please send me the emulator

Starbird 08. Dez 2003

JO *g* Da haste wohl recht. habe ich garnicht gesehen LOOOOOOOOOOL



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /