Windhorst Electronics steigt in Handy-Markt ein

GPRS-Handy WE-H1 kommt Anfang Dezember auf den Markt

Der PC-Hersteller Windhorst Electronics will Anfang Dezember mit einem GPRS-Handy in den Mobilfunkmarkt einsteigen. Das Dualband-Handy WE-H1 bietet die gewohnte Handy-Ausstattung ohne auffällige Besonderheiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Windhorst WE-H1
Windhorst WE-H1
Das GPRS-Handy WE-H1 funkt in den beiden GSM-Netzen 900 und 1800 MHz und steckt in einem silber-blauen Gehäuse. Es besitzt einen WAP-Browser (WAP 1.1), eine T9-Texteingabe sowie einen Kalender und einen Telefonspeicher für bis zu 200 Rufnummern. Bei einer GPRS-Verbindung bündelt das Handy bis zu vier Datenkanäle und erreicht so eine Datenrate von bis zu 57,6 Kbits.

Stellenmarkt
  1. Leitung IT (m/w/d)
    Hass + Hatje GmbH, Rellinen
  2. IT-Application-Consultant/ER- P-Systembetreuer (m/w/d)
    HEINE Optotechnik GmbH & Co. KG, Gilching
Detailsuche

Die Energieversorgung im 90 Gramm leichten Gerät übernimmt ein Lithium-Ionen-Akku, der 3,5 Stunden Gesprächszeit und 200 Stunden Stand-by-Zeit liefern soll. Auf Wunsch übernimmt das Telefon die Wahl von Rufnummern mit Sprachbefehlen, dient aber auch als Diktiergerät für kurze Sprachnachrichten. Für die Anrufsignalisierung stehen 30 Klingeltöne und ein Vibrationsalarm zur Verfügung.

Das Windhorst WE-H1 soll ab Anfang Dezember für 599,- DM ohne Kartenvertrag angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


h.mann 07. Jan 2003

Was habt ihr gegen die Seite? Könnt ihr nicht lesen oder fehlt euch das aufklappen...

Root 22. Nov 2002

Da hast du verdammt recht :-) und super Pleite der Laden, das ist fackt ich wohne nur 10...

heinz 19. Nov 2001

schaut Euch mal die website an, einfach nur peinlich, der Horst.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
City M 2.0
Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike

Das Strøm City M 2.0 ist ein E-Bike, das wegen seiner schlichten Linienführung auffällt und über Indiegogo für 1.095 Euro angeboten wird.

City M 2.0: Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike
Artikel
  1. Cambridge Analytica: US-Staatsanwalt klagt gegen Mark Zuckerberg
    Cambridge Analytica
    US-Staatsanwalt klagt gegen Mark Zuckerberg

    Für die US-Staatsanwaltschaft ist klar, dass Mark Zuckerberg für den Datenschutzskandal bei Facebook rund um Cambridge Analytica verantwortlich ist.

  2. Satellitenkommunikation: Bundeswehr soll Starlink testen
    Satellitenkommunikation
    Bundeswehr soll Starlink testen

    Das deutsche Heer soll Produkte für private Satellitenkommunikation testen. Das Verteidigungsministerium nennt in diesem Zusammenhang Starlink von SpaceX.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
    "Macht mich einfach wahnsinnig"
    Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /