Spieletest: Stronghold - Strategischer Burgen-Bau

Screenshot #3
Screenshot #3
Problematisch wird es dann, sobald einer der Gegner auf unfreundliche Art und Weise an der Eingangspforte klopft. Im Spielverlauf immer größer werdende Truppen gruppieren sich um das Anwesen und versuchen etwa mit Rammböcken oder Katapulten die heimische Festung einzunehmen. Als Burgherr ist man allerdings alles andere als schutzlos, wohl platzierte Scharfschützen oder von den Burgmauern heruntergegossenes heißes Öl sorgen auch beim gegnerischen Heer nicht unbedingt für Wohlempfinden.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter/in (m/w/d) Web-Relaunch
    Hochschule Furtwangen, Furtwangen im Schwarzwald
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    Engelbert Strauss GmbH & Co. KG, Freigericht
Detailsuche

Screenshot #4
Screenshot #4
Ebenso wie der Aufbauteil lassen auch diese Schlachten viel Freiraum für Taktiken und unterschiedliche Gruppierungen der eigenen Truppen. Auch optisch ist es beeindruckend zu beobachten, wie etwa unzählige Pfeile durch die Luft schwirren oder Katapultgeschosse auf die Mauern prallen. Insgesamt ist die Grafik allerdings ein wenig farbarm, zumal das Gelände nicht sehr abwechslungsreich gestaltet ist und auf wechselnde Jahreszeiten sowie damit verbundene unterschiedliche Belagerungszyklen verzichtet wurde. Dafür sind die Zwischensequenzen recht ansehnlich geworden.

Screenshot #5
Screenshot #5
Bei den Soundeffekten hingegen und bei der deutschen Lokalisierung gab man sich sichtlich Mühe, und auch die Steuerungskombination aus Maus und Tastatur ist trotz des recht komplexen Gameplays sehr eingängig gelungen.


Fazit:
Auch wenn die Schlachten in Stronghold nicht ganz so spektakulär sind wie die in Age of Empires 2 und der Aufbauteil nicht die Komplexität von Anno 1604 erreicht, stellt Stronghold doch eine hervorragende Kombination beider Spielewelten dar, die auch für Einsteiger schnell zugänglich und durch den historischen Hintergrund sehr atmosphärisch gestaltet ist. Einzige Kritikpunkte sind die mitunter etwas enttäuschende Grafik sowie die zum Teil sehr große Ähnlichkeit der Missionen, dennoch hat es noch nie so viel Spaß gemacht, am Windows-PC den Burgherren zu mimen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Stronghold - Strategischer Burgen-Bau
  1.  
  2. 1
  3. 2


chojin 22. Jan 2002

naja, wenigstens der Name ;))) Warum das Brandenburger Tor bei Autobahn-Raser (oder wie...

Stefan 22. Jan 2002

Ich bin hin- und hergerissen. Die Graphik und die Musik ist sehr stimmig. Die...

Ralgar 19. Nov 2001

denn dann wäre euch aufgefallen, das zwar in vorabtexten features, wie geheimtüren oder...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ron Gilbert
Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community

"Die Leute sind gemein": Ron Gilbert, Chefentwickler von Return to Monkey Island, reagiert auf Kritik am Grafikstil des Adventures.

Ron Gilbert: Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community
Artikel
  1. JD Power: Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme
    JD Power
    Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme

    Die Neuwagenkäufer sind nach einer Befragung von JD Power bei Polestar und Tesla besonders unzufrieden mit der Qualität. Sieger ist Buick.

  2. CD Projekt Red: Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077

    War ein Dienstleister schuld an den massiven Fehlern in Cyberpunk 2077? Darauf deutet ein umfangreicher, aber umstrittener Leak hin.

  3. Elektroauto: BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition
    Elektroauto
    BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition

    BMW hat eine Viertelmillion i3 gebaut, doch nun wird das Auto eingestellt. Zuvor gibt es eine Sonderedition.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • Grafikkarten zu Toppreisen • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /