• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: "Xbox bedroht Lebenszyklus der PlayStation" (Update)

Interview mit Sonys COO Kunitake Ando

In einem Interview mit der Financial Times äußerte sich Sonys President und COO Kunitake Ando zu den Auswirkungen der Xbox-Einführung auf die PlayStation. Seiner Meinung nach könnte Sony durch Microsoft gezwungen sein, die PlayStation 3 früher als bisher erwartet auf den Markt zu bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die größte Bedrohung für die PlayStation 2 ist die Tatsache, dass die Xbox den Produktlebenszyklus der Industrie verändern könnte", so Ando. Bisher wären Konsolen über einen Zeitraum von etwa fünf Jahren verkauft worden, die Einführung der Xbox könnte diesen Zeitraum aber nun deutlich verkürzen. Damit müsse man sich auch ein neues Geschäftsmodell überlegen, da die bei der Einführung einer neuen Konsole anfallenden Verluste nun in deutlich weniger Zeit wieder amortisiert werden müssten.

Stellenmarkt
  1. Rödl Global Digital Services GmbH, Nürnberg
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Eine Folge dieses beschleunigten Industriezyklus könnte sein, dass man die PlayStation 3 früher als bisher geplant einführen werde. Im letzten Jahr habe man noch Verluste mit der PlayStation gemacht, dieses Jahr hohe Gewinne. Aussagen über die Zukunft ließen sich in der derzeitigen Situationen kaum machen.

Zudem fügte Ando noch hinzu, dass Microsoft mit der Xbox Nintendo als Hauptkonkurrenten von Sony abgelöst habe.

In der Zwischenzeit hat sich Sony zu Wort gemeldet und einige in der Finacial Times abgedruckte vermeintliche Aussagen von Ando dementiert. Näheres hierzu unter www.golem.de/0111/17013.html

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 249,09€ mit Rabattcode "POWEREBAY6" (Bestpreis)
  2. 279,99€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)

Stemmer 04. Dez 2001

kann ich nur voll zustimmen. Das mit den 4 MB Grafikkartenspeicher bei der PS2 wird meist...

ghost 29. Nov 2001

*lol* Xbox und P III Xbox: Weder Pentium III noch Celeron Zittat:" Beide Firmen haben...

ghost 29. Nov 2001

So etwas möchte ich aber nicht. (Schon gar nicht von MS) Die anderen "Leistungen" müste...

Andreas J. 21. Nov 2001

Ich gebe dir Recht. Leider wird heute zu viel Schöpferkraft in die Technik, und zu wenig...

Dagora 20. Nov 2001

Wenn man Lust hat an die 5000 DM für so nen Schitt auszugeben. Bitte schön. Ich erinnere...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

    •  /