ad pepper media macht weniger Verlust

Online-Werbevermarkter kann gegen den Trend zulegen

Die ad pepper media International N.V. hat im dritten Quartal ihres Geschäftsjahres 2001 einen Umsatz von 2,4 Millionen Euro erzielt. Gegenüber dem Vorquartal konnte der Umsatz im dritten Quartal 2001 um 0,2 Millionen Euro oder 8,3 Prozent gesteigert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Jahresfehlbetrag fiel im dritten Quartal mit 1,7 Millionen Euro um 35 Prozent geringer aus als im Vorjahr. Gegenüber dem Vorquartal 2001 konnte der Jahresfehlbetrag um 55,3 Prozent bzw. um 2,1 Millionen Euro verringert werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Administratoren mit Schwerpunkt Elektronische Akte (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Senior Service Manager Netzwerk WAN (m/w/d)
    BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach, deutschlandweit
Detailsuche

Gründe hierfür seien das mehr als verdreifachte Bruttoergebnis sowie das zu Beginn des Jahres eingeleitete Kostensenkungsprogramm. So habe man unter anderem die Vertriebs-, Marketing- und Verwaltungskosten von 4,4 Millionen Euro im ersten Quartal über 3,4 Millionen Euro im 2. Quartal auf 2,5 Millionen Euro im 3. Quartal reduzieren können.

Das Ergebnis pro Aktie für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres beträgt minus 0,15 Euro. Im dritten Quartal des Vorjahres belief es sich auf minus 0,32 Euro.

Ad pepper media verfügte zum 30. September 2001 über liquide Mittel in Höhe von 33,9 Millionen Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superior Continuous Torque
E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
Artikel
  1. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

  2. Mehr Effizienz mit Microsoft Teams
     
    Mehr Effizienz mit Microsoft Teams

    Die Kollaboration in virtuellen Teams lässt sich durch den cleveren Einsatz von Microsoft Teams optimieren. Der Online-Workshop der Golem Karrierewelt zeigt, wie's geht.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Technoblade: Minecraft verabschiedet verstorbenen Streamer mit Krönchen
    Technoblade
    Minecraft verabschiedet verstorbenen Streamer mit Krönchen

    Nach dem Tod des bekanntesten Minecraft-Streamers trauert die Community. Das Entwicklerstudio Mojang verabschiedet Technoblade im Launcher.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /