• IT-Karriere:
  • Services:

NetWare 6 ab 15. November in deutscher Version

Novel verspricht mehr Mobilität und Sicherheit für Unternehmensinformationen

Novell bringt ab dem 15. November 2001 die deutsche Version von NetWare 6 auf den Markt. Die neue Generation des Netzwerkbetriebssystems macht Informationen aus Unternehmensnetzwerken weltweit nutzbar. Neue Funktionen wie Novell iFolder, ein virtuelles Internet-basierendes Arbeitsverzeichnis, und Novell iPrint ermöglichen das Bearbeiten und Ausdrucken von Dateien über das Internet.

Artikel veröffentlicht am ,

Novell hat unter anderem die Dateidienste von NetWare 6 vollständig überarbeitet, so dass Anwender nun keine Novell Client Software mehr auf ihren Rechnern installieren müssen. Der Zugriff erfolgt internetbasierend oder über andere bereits in das Client-Betriebssystem integrierte Protokolle.

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Mit Novell iFolder können Anwender von jedem internetfähigen Endgerät aus sicher auf ihre Informationen und Dateien zugreifen. Novell iFolder synchronisiert wichtige Dateien über alle Netzwerkgrenzen hinweg zwischen einem zentralen Server und beliebigen Clients. Manuelle Backups oder Synchronisierungen zwischen unterschiedlichen Rechnern sind damit nicht mehr notwendig.

Novell iPrint ermöglicht Anwendern, via Internet von überall her auf jedem Netzwerkdrucker ihre Dokumente auszudrucken. Über einen Internet-Browser kann der Nutzer den gewünschten Drucker auswählen und den Druckauftrag starten. NetWare Web Access eröffnet den Zugriff auf die Datei-, Druck- und E-Mail-Dienste des Unternehmensnetzes über das Internet und einen Web-Browser.

Novell Storage Services (NSS) 3.0 sorgen für eine effiziente und sichere Nutzung vorhandener Speicherkapazitäten. Die NSS unterstützen eine unbegrenzte Anzahl von Volumes, die jeweils bis zu 8 Terabyte umfassen können. Jedes Volume kann eine unbegrenzte Zahl von Dateien aufnehmen. NetWare 6 wird zudem mit den Novell Cluster Services und einem integrierten Zwei-Knoten-Cluster ausgeliefert. Ein Ausbau auf 32 Knoten mit jeweils 32 Prozessoren ist möglich.

Novell NetWare 6 ist in der deutschen Version ab dem 15. November über den Novell-Fachhandel zum Preis von 184,- US-Dollar pro Anwenderlizenz erhältlich. Zusätzlich bestehen besondere Upgrade-Angebote für Novell-Lizenzkunden (VLA und CLA), die serverbasierende Lizenzierungsmodelle einsetzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. Nach Gratiszeitraum 12,99€/Monat bzw. 14,99€/Monat ohne Prime - jederzeit kündbar
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Void Pro Headset für 49,99€, Transcend JetFlash 32 GB USB-Stick...
  3. (u. a. Red Dead Redemption 2 für 47,99€, Sid Meier's Civilization 6 für 16,99€, The Outer...
  4. (u. a. The Crew 2 für 14,99€, Total War Rome 2 - Spartan Edition für 7,99€ und ARK: Survival...

Folgen Sie uns
       


Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay

In Mechwarrior 5 setzen wir uns einmal mehr in einen tonnenschweren Kampfroboter und schmelzen die gegnerischen Metallungetüme. Zuvor rüsten wir unseren stampfenden Mech aber mit entsprechenden Waffen aus.

Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

    •  /