Handspring-Modul liest und beschreibt Memory Sticks

MemPlug Memory Stick Adapter mit umfangreicher Software-Ausstattung

Portable Innovation Technology, ein Hersteller von Springboard-Modulen für die Visor-Modelle von Handspring, will in diesem Monat ein Modul auf den US-Markt bringen, das Memory Sticks lesen und beschreiben kann. Mit dem MemPlug Memory Stick Adapter lassen sich leicht Daten zwischen einem Clié-PDA oder einer Digitalkamera und einem Visor-Modell austauschen.

Artikel veröffentlicht am ,

In der PalmOS-Welt bietet nur Sony mit den Clié-Modellen Geräte an, die als Speichermedium die Sony-Eigenentwicklung Memory Stick einsetzen. Palm nutzt neuerdings SD-Cards und die Handspring-PDAs setzen schon länger auf das Springboard-Modul als Erweiterungskarte.

Stellenmarkt
  1. Systems Engineer - Secure PIM (m/w/d)
    BWI GmbH, Berlin, Leipzig, Meckenheim, München
  2. Teamleiter*in (m/w/d) Testautomatisierung Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Gifhorn
Detailsuche

Der MemPlug Memory Stick Adapter nimmt die Memory Sticks ohne Probleme auf und nistet sich in den Springboard-Steckplatz eines Visor-PDAs ein. Mit passender Software können Applikationen ohne manuelles Kopieren direkt von der Speicherkarte ausgeführt werden.

Ferner gehört ein JPEG-Viewer dazu, um auch Bilder zu betrachten, die etwa eine Digitalkamera auf einem Memory Stick abgelegt hat, während der mitgelieferte gMovie-Player Videos abspielt. Passende Tools zur Dateiverwaltung liegen auch dabei, um etwa komplette Backups anzulegen oder Dateien zwischen PDA-Speicher und Memory Stick zu kopieren. Auch ein E-Book-Reader gehört zum Lieferumfang.

Der MemPlug Memory Stick Adapter soll im November zum Preis von 69,95 US-Dollar über die Hersteller-Homepage erhältlich sein. Zurzeit besteht nur die Möglichkeit, das Produkt vorzubestellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /