AMD beschleunigt Duron auf 1,2 GHz

Duron 1,2 GHz laut AMD schneller als 1,4 GHz Pentium 4

AMD bietet seinen Low-End-Prozessor AMD Duron nun auch mit 1,2 GHz an. Mit dem günstigen Prozessor zielt AMD vor allem auf den Mainstream-Markt ab, er kann aber dennoch mit schnellem DDR-RAM betrieben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie alle AMD-Prozessoren läuft auch der neue 1,2-GHz-AMD-Duron-Prozessor in AMD's Sockel-A-Plattform, die auch die Athlon-Chips verwenden. Systeme mit Duron und DDR-RAM sollen dabei deutlich schneller sein als vergleichbare Celeron-Systeme mit SDRAM. Aber auch einen Pentium 4 mit 1,4 GHz soll der neue Duron mitunter in die Tasche stecken können.

Erste Systeme mit dem 1,2 GHz AMD Duron sollen Ende des Monats zu haben sein, der Chip selbst kostet in Tausenderstückzahlen 103,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powervision Powerray im Test
Diese Drohne geht unter

Ein ferngesteuertes U-Boot mit 4K-Kamera ist nicht mit einem Quadcopter vergleichbar, wie wir in unserem Test festgestellt haben.
Ein Test von Martin Wolf

Powervision Powerray im Test: Diese Drohne geht unter
Artikel
  1. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Onlinehandel: Aukey-Produkte weiterhin bei Amazon erhältlich
    Onlinehandel
    Aukey-Produkte weiterhin bei Amazon erhältlich

    Über Drittanbieter und unter neuem Namen sind Aukey-Produkte immer noch bei Amazon zu finden - teilweise sogar mit Aukey-Schriftzug.

  3. iOS 14.7.1 und macOS Big Sur 11.5.1: Apple patcht aktiv ausgenutzte Mac- und iOS-Sicherheitslücke
    iOS 14.7.1 und macOS Big Sur 11.5.1
    Apple patcht aktiv ausgenutzte Mac- und iOS-Sicherheitslücke

    Apple-Nutzer müssen ihre Geräte mit iOS 14.7.1, iPadOS 14,7.1 und MacOS Big Sur 11.5.1 aktualisieren. Es gibt eine aktiv genutzte Sicherheitslücke.

Claus 06. Dez 2001

Hallo Stefan währ ne super sache hab nähmlich probleme mit meinem Duron Rechner und TK...

homer 03. Dez 2001

Der neue Kern des Duron ist aber vergleichsweise zum "alten" Athlon schneller. Somit ist...

stefan 16. Nov 2001

völlig unnötig. bei preisen um die 250 mark für einen athlon 1200 wird sich kein käufer...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 mit Vertrag bei MediaMarkt bestellbar • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • OnePlus Nord CE 5G 128GB 294,88€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ [Werbung]
    •  /