GFT AG kann Umsatz halten

Neukonzern mit positivem Kapitalfluss aus operativer Geschäftstätigkeit

Berücksichtigt man die rechtliche Konsolidierung der emagine-Gruppe ab 1.8.2001, erzielte der GFT-Neukonzern zum 30.9.2001 einen Umsatz von 86,5 Millionen Euro. Der Umsatz konnte damit im Vergleich zum zweiten Quartal konstant gehalten werden. Dies gilt auch für den Altkonzern, der im dritten Quartal 20,5 Millionen Euro auswies.

Artikel veröffentlicht am ,

Kumuliert belief sich hier der Umsatz in neun Monaten auf 63,5 Millionen Euro, knapp zwei Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Das im August initiierte Kostensenkungsprogramm habe sich auf das Ergebnis des Altkonzerns im dritten Quartal bereits ausgewirkt. So weist man einen verminderten Fehlbetrag von minus 0,38 Millionen Euro im Vergleich zu minus 1,6 Millionen Euro im zweiten Quartal aus.

Stellenmarkt
  1. Senior Product Owner KI & Machine Learning (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Software Engineer (m/w/d) Schwerpunkt C#
    Thales Deutschland GmbH, Ditzingen
Detailsuche

Der Neukonzern verzeichnete zum 30.9.2001 ein EBIT von minus 2,3 Millionen Euro. Das EBIT des Neukonzerns liegt damit um 0,3 Millionen Euro höher als das des Altkonzerns, was auf den positiven Ergebnisbeitrag aus der operativen Geschäftstätigkeit von emagine zurückzuführen ist.

Das EBITDA des Neukonzerns belief sich im gleichen Zeitraum auf 2,7 Millionen Euro. Es liegt damit auf Grund der Erstkonsolidierung und der erhöhten Abschreibungen sogar um 1,2 Millionen Euro höher als das des Altkonzerns. Der Barmittelbestand des Neukonzerns betrug Ende des dritten Quartals 27,1 Millionen Euro.

Der Neukonzern verzeichnete im Berichtsquartal einen positiven Kapitalfluss aus operativer Geschäftstätigkeit. Zum 30.9.2001 zählte der GFT-Neukonzern 1.571 feste Mitarbeiter, 39 weniger als Ende Juni.

Golem Karrierewelt
  1. Microsoft 365 Administration: virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.06.2022, Virtuell
  2. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Für das laufende Geschäftsjahr korrigiert GFT die Umsatz- und Ertragsprognosen. Durch den Erstkonsolidierungszeitpunkt zum 1.8.2001 und einer daraus folgenden nur fünfmonatigen Konsolidierung der emagine-Gruppe ergibt sich für den Neukonzern ein Umsatzziel von 144 Millionen Euro, wovon rund 25 Millionen Euro auf die Freelance Agency entfallen. Die EBITDA-Marge soll deutlich positiv ausfallen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Verordnung
Europol wird zur Big-Data-Polizei

Nach dem heutigen Beschluss der EU-Innenminister gilt in den nächsten Tagen das neue Europol-Gesetz. Die Polizeiagentur erhält damit neue Aufgabenbereiche und Befugnisse.
Eine Analyse von Matthias Monroy

Neue Verordnung: Europol wird zur Big-Data-Polizei
Artikel
  1. Nahverkehr für 9 Euro: Das 2,5-Milliarden-Euro-Ticket
    Nahverkehr für 9 Euro
    Das 2,5-Milliarden-Euro-Ticket

    Für 9 Euro durch ganz Deutschland - was für die ÖPNV-Reisenden wie ein guter Deal klingt, hat für die Verkehrsunternehmen ein paar Haken.
    Ein Bericht von Martin Wolf

  2. Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
    "Macht mich einfach wahnsinnig"
    Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

  3. Activision Blizzard: Erste Arbeitnehmervertretung in großem US-Spielestudio
    Activision Blizzard
    Erste Arbeitnehmervertretung in großem US-Spielestudio

    Nach monatenlangem Kampf - spürbar durch Bugs in Call of Duty - hat die QA-Abteilung von Raven Software eine Arbeitnehmervertertung gewählt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /