GFT AG kann Umsatz halten

Neukonzern mit positivem Kapitalfluss aus operativer Geschäftstätigkeit

Berücksichtigt man die rechtliche Konsolidierung der emagine-Gruppe ab 1.8.2001, erzielte der GFT-Neukonzern zum 30.9.2001 einen Umsatz von 86,5 Millionen Euro. Der Umsatz konnte damit im Vergleich zum zweiten Quartal konstant gehalten werden. Dies gilt auch für den Altkonzern, der im dritten Quartal 20,5 Millionen Euro auswies.

Artikel veröffentlicht am ,

Kumuliert belief sich hier der Umsatz in neun Monaten auf 63,5 Millionen Euro, knapp zwei Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Das im August initiierte Kostensenkungsprogramm habe sich auf das Ergebnis des Altkonzerns im dritten Quartal bereits ausgewirkt. So weist man einen verminderten Fehlbetrag von minus 0,38 Millionen Euro im Vergleich zu minus 1,6 Millionen Euro im zweiten Quartal aus.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator/-in / Desktop Engineer (m/w/d)
    Robert Koch-Institut, Berlin-Mitte
  2. Android-Entwickler (m/w/d) Infotainment
    e.solutions GmbH, Erlangen
Detailsuche

Der Neukonzern verzeichnete zum 30.9.2001 ein EBIT von minus 2,3 Millionen Euro. Das EBIT des Neukonzerns liegt damit um 0,3 Millionen Euro höher als das des Altkonzerns, was auf den positiven Ergebnisbeitrag aus der operativen Geschäftstätigkeit von emagine zurückzuführen ist.

Das EBITDA des Neukonzerns belief sich im gleichen Zeitraum auf 2,7 Millionen Euro. Es liegt damit auf Grund der Erstkonsolidierung und der erhöhten Abschreibungen sogar um 1,2 Millionen Euro höher als das des Altkonzerns. Der Barmittelbestand des Neukonzerns betrug Ende des dritten Quartals 27,1 Millionen Euro.

Der Neukonzern verzeichnete im Berichtsquartal einen positiven Kapitalfluss aus operativer Geschäftstätigkeit. Zum 30.9.2001 zählte der GFT-Neukonzern 1.571 feste Mitarbeiter, 39 weniger als Ende Juni.

Für das laufende Geschäftsjahr korrigiert GFT die Umsatz- und Ertragsprognosen. Durch den Erstkonsolidierungszeitpunkt zum 1.8.2001 und einer daraus folgenden nur fünfmonatigen Konsolidierung der emagine-Gruppe ergibt sich für den Neukonzern ein Umsatzziel von 144 Millionen Euro, wovon rund 25 Millionen Euro auf die Freelance Agency entfallen. Die EBITDA-Marge soll deutlich positiv ausfallen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /