Quam: Neuer Mobilfunkanbieter startet in Deutschland

Der Prepaid-Tarif Quam now kommt in Kombination mit Endgeräten wie dem Siemens C45 oder dem Nokia 3330 für jeweils nur 149,- Euro (291,42 DM) bzw. für 89,- Euro (174,07 DM) zusammen mit dem Alcatel One Touch 302. Dabei bietet Quam eine Guthabenanzeige nach jedem Gespräch sowie die drei Tarifoptionen. Gespräche kosten hier in Deutschland zwischen 0,19 Euro (0,37 DM) pro Minute und 0,69 Euro (1,35 DM) pro Minute.

Stellenmarkt
  1. Programmierer:in / Entwickler:in (Citizen Developer) (m/w/d)
    STRABAG AG, Hannover
  2. Softwareentwickler C++/Qt/QML (m/w/d)
    MVTec Software GmbH, München
Detailsuche

Wer sich nicht gleich festlegen will, der hat die Möglichkeit, die Tarifoptionen dreimal kostenlos zu wechseln. Darüber hinaus gilt: Anrufe auf die Mailbox werden mit 0,19 Euro (0,37 DM) je Minute berechnet, jede SMS kostet 0,19 Euro (0,37 DM). Abgerechnet wird auch hier im 60/1-Takt (nach der ersten Minute gilt der Sekundentakt).

Gespräche im Ausland kosten aus allen Ländern der Tarifzone Europa 1,09 Euro (2,13 DM) pro Minute nach Deutschland. Verfügt der Kunde über das entsprechende Handy, kann er mit Quam now außerdem zum Minutenpreis von 0,19 Euro (0,37 DM) WAP-Dienste nutzen.

Zudem wartet Quam zum Marktstart mit einigen Sonderaktionen auf, sowohl bei den Prepaid- als auch Postpaid-Produkten, die Kunden bis zum 15. Januar 2002 nutzen können.

Golem Karrierewelt
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
  2. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

So erhalten zum Start alle Prepaid-Kunden bei Quam now 100 Freiminuten für die Nutzung der mobilen E-Mail/Internet, bei Online-Spielen und WAP. Zusätzlich gibt es bei der Aufladung des Guthabens um 50,- Euro (97,79 DM) ein Zusatzguthaben in Höhe von 5,- Euro (9,78 DM).

100 Freiminuten für WAP und Internet sowie 100 Kbyte Datenvolumen bei der Nutzung von WAP über GPRS erhalten alle Kunden, die die Verträge Quam 1star, Quam 2star, Quam 3star, Quam 4star, Quam 5star und Quam star extra bis zum 15. Januar 2002 abschließen.

Ein spezielles Paket für die Nutzer von Datendiensten hat der deutsche Mobilfunk-Newcomer mit seinem Tarif Quam star extra geschnürt. Bei einem monatlichen Grundpreis von 16,95 Euro (33,15 DM) und einer Laufzeit von zwei Jahren erhält der Kunde zusätzlich das konfigurierte Hardwarebundle Quam twinset1, bestehend aus dem Nokia 6210 und dem WindowsCE-Organizer HP Jornada 525, zum Preis von 149,- Euro (291,42 DM). Für den Tarif gelten darüber hinaus die Optionen my move, my line und my time.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Quam: Neuer Mobilfunkanbieter startet in Deutschland
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


chojin 08. Jan 2002

uh, da hab ich wohl den Thread verpasst. Belegen kann ich natürlich nix, aber Viag hat...

Manfred Vandersee 23. Nov 2001

Der neue Anbieter fängt gleich müde an. Die Internetseite funktioniert nicht. Das...

[MoRE]Mephisto 15. Nov 2001

Nicht wegen den Tarifen, sondern wegen dem Angebot mit dem HP Jordana + den Nokia...

Corban 15. Nov 2001

verwirrt. Die Meldung, unter der hier kommentiert wird, listet die Quam-Tarife...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Kilimandscharo: Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter
    Kilimandscharo
    Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter

    Der Campingplatz Horombo Hut bietet Glasfaser-Internet auf 3.720 Meter Höhe. Bald soll auch der höchste Berggifel des Kilimandscharo versorgt werden..

  2. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  3. Sprachanschlüsse: Telekom erhöht die Preise
    Sprachanschlüsse
    Telekom erhöht die Preise

    Wer nur telefonieren will, muss bei der Telekom etwas mehr zahlen. Das betrifft die Call-Start-Tarife.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /