MP3-Tauschfieber steigt trotz Aus für Napster

Online Today testete fünf Musiktauschbörsen

Napster war nur der Anfang: Nach dem vorläufigen Aus für die Musiktauschbörse im Juli dieses Jahres ist das Tauschfieber der Musikfans dennoch ungebrochen, so zumindest urteilt die Zeitschrift Online Today in ihrer neuen Ausgabe, in der Musiktauschbörsen getestet wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Musiktauschbörse erfreut sich dabei besonderer Beliebtheit: Der Morpheus- Client von MusicCity. Die Musiktauschbörse ging bein Online Today als Sieger unter fünf Musiktauschbörsen hervor. Bewertungskriterien waren Benutzerfreundlichkeit, der Umfang des Angebotes und die Technik. Morpheus überzeugte die Tester vor allem durch Schnelligkeit und ein riesiges Angebot an Dateien.

Stellenmarkt
  1. Teamlead Product Owner IT (m/w/d)
    Waschbär GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. IT Security Specialist (w/m/d)
    mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
Detailsuche

Laut Online Today ist es ideal für alle, die Musik, Filme oder Videoclips suchen. Besonders geeignet für Einsteiger sei das File-Sharing-Angebot von LimeWire unter www.limewire.com. Das unkomplizierte Angebot präsentiere sich in modernem Design und glänze mit vielen guten Suchfunktionen. LimeWire belegte Platz zwei im Tauschbörsentest der Zeitschrift.

Auch das auf Platz drei gelandete Angebot von iMesh unter www.imesh.com empfiehlt Online Today speziell für Einsteiger. Das Testergebnis: Die Musiktauschbörse sei übersichtlich und die Suchgeschwindigkeit sehr hoch. Für alte Hasen der MP3-Tauschnetze soll Audiogalaxy unter www.audiogalaxy.com ein umfassendes Angebot an Dateien bieten. Hier sei bei der Bedienung allerdings etwas Geduld gefragt. An fünfter Stelle konnte sich laut der Experten von Online Today BearShare, www.bearshare.de, platzieren. Die übersichtliche und leicht zu bedienende Tauschbörse leide allerdings manchmal unter schlechten Verbindungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


??? 15. Nov 2001

@ Martin: Du meintest wohl Morpheus verschlüsselt deine Benutzerdaten mit einem 128 Bit...

nobody 14. Nov 2001

Wieso? Kannst Du doch getrost vergessen, weil Unsinn!

Martin 14. Nov 2001

Wurde denn auch nicht vergessen, dass Morpheus nur mp3-Dateien mit 128 Kbit/s runterlädt...

Dirk 14. Nov 2001

Und wo bleibt der Kommentar, dass das alles illegal ist? :-) Greets Dirk

Borg³ 14. Nov 2001

Und wo bleibt WinMX?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Satechi
USB-C-Hub integriert eine externe SSD gleich mit

Der Hybrid Multiport Adapter kann per USB-C ein Notebook aufladen und weitere Geräte verbinden. Außerdem ist Platz für eine M.2-SSD.

Satechi: USB-C-Hub integriert eine externe SSD gleich mit
Artikel
  1. Corsair Xeneon 32QHD165 im Test: Weniger Kabelsalat auf dem Zockertisch
    Corsair Xeneon 32QHD165 im Test
    Weniger Kabelsalat auf dem Zockertisch

    Der Xeneon 32QHD165 ist Corsairs erster Gaming-Monitor. Das Debüt gelingt dem Hersteller durch ein tolles 32-Zoll-Panel und Kabelmanagement.
    Ein Test von Oliver Nickel

  2. Umweltschutz: Deutschland sammelt zu wenig Elektroschrott
    Umweltschutz
    Deutschland sammelt zu wenig Elektroschrott

    Deutschland hat die EU-Mindestsammelquote für Elektroschrott deutlich verfehlt. Das neue Elektronikgerätegesetz soll ab 2022 helfen.

  3. Pat Galsinger: Intel will mehr Open Source wagen
    Pat Galsinger
    Intel will mehr Open Source wagen

    Der Intel-CEO Pat Galsinger stimmt den Konzern auf mehr Kollaboration und Offenheit ein. Wichtig seien auch "Wahlmöglichkeiten und Vertrauen".

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Nintendo Switch OLED Weiß 368,17€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 jetzt erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele für alle Plattformen günstiger [Werbung]
    •  /