• IT-Karriere:
  • Services:

Friendlyway und HP entwickeln gemeinsam Public-WLAN

Lösungen im Bereich öffentlicher Systeme geplant

Friendlyway Europe und HP Deutschland haben eine Vereinbarung über gemeinsame Entwicklungen im Bereich der WLAN Integration in öffentliche Systeme geschlossen. Diese Entwicklungspartnerschaft hat zum Ziel, die auf der Basis von Friendlyway entwickelten POI-Technologien mit WLAN-Komponenten von HP zu verknüpfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit den gemeinsamen Lösungen sollen zukünftig Kunden in der Öffentlichkeit Informationsangebote an den Point of Information Systemen der Friendlyway AG auswählen und mit der HP-Lösung auf ihren mobilen Computer herunterladen können. Konkrete Einsatzstandorte sollen Messen oder Flughäfen und Bahnhöfen (so genannte Hotspots) sein. Dort sollen sich Besucher zukünftig mit der neuen Technologie an den lokalen Informationsstationen beispielsweise über Reiseverbindungen informieren können.

"Die gemeinsame Initiative mit Hewlett-Packard ist für uns ein wichtiger Schritt, Friendlyways Stellung als marktführender Innovator in der Branche für öffentliche Informationsangebote weiter auszubauen", so Klaus Trox, Vorstandsvorsitzender und Mitgründer der Friendlyway AG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Overcooked! 2 für 11,50€, The Survivalists für 18,74€, Worms Armageddon für 7,50€)
  2. 15,99€
  3. 6,99€
  4. (bis 21. Januar)

Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020) Video aufrufen
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

    •  /