Heise stellt neues Magazin über mobile Technik vor

Testausgabe von "emos" erscheint am 16. November

Der hannoversche Verlag Heinz Heise wird am 16. November die Nullnummer eines neuen Publikumsmagazins veröffentlichen, das sich thematisch um mobile Technik vom Handy über den PDA bis hin zum GPS-Empfänger drehen soll. "emos - Das Magazin für ein bewegtes Leben", so der volle Titel, soll in Zukunft monatlich erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nullnummer von emos
Nullnummer von emos
Emos soll eine unterhaltsame Vielfalt von Geschichten mit vielen praktischen Tipps und Tricks für ein "bewegtes" Leben bieten. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf dem Menschen und seinen Anwendungen von mobiler Technik, die den Alltag erleichtern soll. Anwendung und Service sollen den Kern der Berichterstattung in allen Sparten bilden. Die 14-köpfige Redaktion arbeitet unter der Leitung von Chefredakteurin Nicola Hahn.

Stellenmarkt
  1. Berater*in Gesundheitsdaten und digitale Gesundheit (m/w/d)
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn
  2. DevOps Engineer (m/w/d) point cloud
    Blickfeld GmbH, München
Detailsuche

Die Nullnummer, also eine erste Testausgabe von emos, kommt am 16. November in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und im Saarland zum Preis von 5,- DM an die Kioske. Die Themen der Nullnummer sind mobiler Datenklau, Digitalkameras, GPRS und WAP. Emos bietet 164 Seiten im klassischen Magazin-Format.

Die erste bundesweite emos-Ausgabe 03/02 soll am 22. Februar 2002 in einer Startauflage von über 200.000 Exemplaren erscheinen. Zur Einführung des neuen Magazins plant der Verlag Heinz Heise, ab Januar eine Inserentenkampagne und ab Februar eine Publikumskampagne in TV, Radio und Print zu starten. Dafür plant der Verlag einen zweistelligen Millionenbetrag ein.

Heise ist hauptsächlich bekannt für die Computerzeitschriften c't und iX. Telepolis hatte vor einigen Jahren versucht, ein gedrucktes Netzkultur-Magazin zu etablieren, es jedoch zu Gunsten der Onlineausgabe eingestellt. Heise verlegt unter anderem Fachbücher zum Thema Computer sowie, in Zusammenarbeit mit DeTeMedien, 98 örtliche und acht überregionale Telefonbücher.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

macfly 26. Mär 2004

Sehr ärgerlich, hätte auch gern die 0Nr. Vorschläge? Weshalb erfährt man sowas trotz c't...

ein Programmierer 15. Nov 2001

Interessiert mich, würde ich gerne kaufen. Nur wohne ich leider nicht in einer der...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /