Bundeswehr Uni: Studie zur Online-Markenführung 2001

Defizite sowohl bei Old-Economy- als auch bei New-Economy-Unternehmen

Die neue Studie "Online-Markenführung 2001. Reality-Check und Handlungsempfehlungen für Entscheider" des Instituts für Marketing der Universität der Bundeswehr Hamburg beschreibt die Anforderungen, die das Internet an die Markenführung stellt. Nach der Studie weist die Markenführung im Internet sowohl bei etablierten Unternehmen der Old Economy als auch bei Start-ups teilweise deutliche Defizite auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu diesen Defiziten gehören vor allem eine unzureichende Integration der Markenauftritte in die Unternehmensauftritte, ein geringes Bemühen um die Abstimmung der internationalen Auftritte sowie eine insgesamt mangelnde Partnerintegration, vor allem wegen fehlender Dialogmöglichkeiten bei den Web-Auftritten.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/f/d)
    enote GmbH, Berlin
  2. Anwendungsbetreuer (m/w/d) ERP System
    SAUTER Deutschland Sauter-Cumulus GmbH, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Gegenstand der im Zeitraum von April bis Juni 2001 durchgeführten empirischen Studie ist zum einen, inwieweit Unternehmen verschiedener Branchen der Old Economy ihren Webauftritt in den klassischen Kommunikationsmix integrieren. Die Erhebung wurde unter den 500 umsatzstärksten deutschen Anbietern von Konsum- und Gebrauchsgütern, Dienstleistungen und Industriegütern durchgeführt.

Zum anderen wurde in einer zweiten Erhebung unter den Top-100-Unternehmen der New Economy untersucht, welche grundlegenden Branding-Konzepte Start-up-Unternehmen verfolgen, welche Ziele dabei in den einzelnen Phasen des Markenaufbaus im Mittelpunkt stehen und in welchem Ausmaß bereits eine Integration der verschiedenen kommunikationspolitischen Maßnahmen in ein Gesamtkonzept stattfindet.

Abschließend werden in der Studie Empfehlungen zur integrierten Online-Markenführung für Entscheider der Marketing-Praxis gegeben. Die aktuell vorliegende Studie "Online Markenführung 2001" ist die Fortführung der Publikationen "Online-Marketing 2000. Zielgruppen-Strategien-Prognosen" und "Primäranalyse über die Innovationsbranchen Informationstechnologie und Telekommunikation", die beide in Zusammenarbeit mit dem Spiegel-Verlag Hamburg entstanden.

Die Studie kann als elektronisches Dokument im PDF-Format beim Verlag BusinessVillage online für rund 90,- DM erworben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.

Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
Artikel
  1. Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
    Gesetz tritt in Kraft
    Die Uploadfilter sind da

    Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Mercedes-Benz: Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos
    Mercedes-Benz
    Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos

    Mehr Elektroautos bei Daimler bedeuten nach Ansicht der Chefetage weniger Arbeitsplätze. Grund sei der einfachere Einbau eines Elektromotors.

  3. VW, BMW, Daimler: Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller
    VW, BMW, Daimler
    Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller

    Das Elektroauto gewinnt an Fahrt bei den deutschen Herstellern und Autokäufern. Bei Angebot und Nachfrage dominiert China.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /