Dazzle ZiO Schreib-/Lesegeräte für Flashspeicherkarten

Anschluss an die USB-Schnittstelle

Dazzle hat unter dem Namen ZiO Schreib-/Lesegeräte für Flashspeicherkarten zur Verwendung an einem USB-Port vorgestellt. Die Geräte sollen für SmartMedia, CompactFlash Typ I und Typ II (IBM Microdrive), MultiMedia Card sowie SecureDigital Card und Sony Memory Stick angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Dazzle ZiO sollen sich Daten auf Windows- oder Macintosh-Rechner überspielen lassen. Auch umgekehrt können auf den Dazzle ZiOs Daten gespeichert werden.

Stellenmarkt
  1. Senior Cloud Engineer Azure - Cloud Engineer
    über grinnberg GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. HR Operations Manager (m/w/d)
    InnoGames GmbH, Hamburg
Detailsuche

Dazzle ZiOs laufen unter Windows 98 (SE), Me, 2000, XP sowie Mac OS 8.5 oder höher und sind voraussichtlich im November 2001 im Handel erhältlich.

Dazzle-ZiO-Sammlung
Dazzle-ZiO-Sammlung


Das Dazzle ZiO SmartMedia sowie das Dazzle ZiO CompactFlash und das Dazzle ZiO MM/SD Card sollen je 99,- DM kosten. Für das Dazzle ZiO Memory Stick werden 129,- DM fällig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Wab 14. Nov 2001

zu beziehen bei http://lieske-elektronik.de/index.htm?preisliste/kamerazub.htm und der...

Wab 14. Nov 2001

zu beziehen bei http://lieske-elektronik.de/index.htm?preisliste/kamerazub.htm und der...

ip (Golem.de) 13. Nov 2001

er meint vermutlich das hier: https://www.golem.de/0111/16754.html Viele Grüße, Ingo...

Azarai 13. Nov 2001

und auch schreiben.... erst informieren und dann meckern :-)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Layouten mit LaTex
Setzt du noch oder gestaltest du schon?

LaTex bietet viele Möglichkeiten, Briefe durch Schriftarten, Buchstabenbreiten und spezielle Kopf- und Fußzeilen besonders aussehen zu lassen.
Eine Anleitung von Uwe Ziegenhagen

Layouten mit LaTex: Setzt du noch oder gestaltest du schon?
Artikel
  1. Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
    Wissenschaft
    LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

    Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

  2. Qualitätsprobleme: Volkswagen produziert den ID. Buzz wieder
    Qualitätsprobleme
    Volkswagen produziert den ID. Buzz wieder

    VW hat die Produktion des ID. Buzz wieder aufgenommen, nachdem es zuvor wegen Qualitätsproblemen mit dem Akku eine Zwangspause gab.

  3. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3080 Ti günstig wie nie: 1.010€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • LG TV 65" 120 Hz -56% • HP HyperX Gaming-Headset -40% • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /