• IT-Karriere:
  • Services:

DirectX 8.1 nun auch für Windows 98 und Windows 2000

In Windows XP bereits enthalten

Nachdem Microsofts Multimedia-Schnittstelle DirectX 8.1 bereits in Windows XP integriert ist, folgen nun auch die Versionen für Windows 98/ME und Windows 2000. Bisher geisterten für diese beiden Betriebssysteme nur Beta-Versionen durchs Internet.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu DirectX 8.1 selbst hat Microsoft nicht viel bekannt gegeben, nur dass allgemein die Leistung verbessert wurde und dass die neuesten USB-Spielecontroller unterstützt werden. Seitens der Grafikkartenhersteller ist jedoch bekannt, dass die neue DirectX-Version mehr 3D-Features nutzt, unter anderem die erweiterten Vertex- und Pixelshader von ATIs GeForce3-Konkurrenten Radeon 8500. Allerdings müssen Programmierer die Erweiterungen direkt ansprechen, ansonsten sieht man davon nichts.

Stellenmarkt
  1. Tönnies Business Solutions GmbH, Badbergen
  2. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main

Bei der Installation von DirectX 8.1 werden existierende, ältere Versionen überschrieben. Microsoft bietet keinen Deinstaller für DirectX 8.1 an. Für Windows 95 und Windows NT 4.0 wird es kein DirectX 8.1 geben.

Sowohl DirextX 8.1 für Windows 98 und Windows ME als auch DirextX 8.1 für Windows 2000 stehen als ins Deutsche lokalisierte Installationsversionen zum Download auf Microsofts "DirectX Homeuser Downloads" Webseite zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 195€ (sofort verfügbar) Bestpreis bei Geizhals
  2. (u. a. be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 für 199,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio...
  3. (garantierte Lieferung vor Weihnachten bei Bestellung bis 14.12.)

Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Vergleich

Wir haben Sonys neuen WH-1000XM4 bei der ANC-Leistung gegen Sonys alten WH-1000XM3 und Boses Noise Cancelling Headphones 700 antreten lassen.

ANC-Kopfhörer im Vergleich Video aufrufen
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
    Librem Mini v2 im Test
    Der kleine Graue mit dem freien Bios

    Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
    2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
    3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
    Amazon hat den Besten

    Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
    2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
    3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher

      •  /