• IT-Karriere:
  • Services:

Excite@Home verkauft Inhalte und Domains an InfoSpace

Einstellung des schmalbandigen Geschäftes eingeläutet

Excite@Home hat angekündigt, dass man plant, Inhalte, Domainnamen und Markenzeichen an InfoSpace zu verkaufen. Die Verkaufssumme beläuft sich nach Angaben von Excite@Home auf gerade einmal 10 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Verkauf muss noch von den Gerichten abgesegnet und von den Gläubigern erlaubt werden. Anfang Oktober hatte Excite@Home angekündigt, für 307 Millionen US-Dollar sein Breitbandgeschäft an AT&T verkaufen zu wollen. Gleichzeitig hatte man Gläubigerschutz nach Chapter 11 des "U.S. Bankruptcy Code" angemeldet.

Der vorgeschlagene Verkauf bezieht sich nach Angaben von Excite@Home auf das schmalbandige Angebot des Unternehmens, das in Zukunft auf breitbandige Angebote setzen will.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 6,99€
  3. (u. a. Mega-Man 11 für 11,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Barotrauma für 11€)

Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    •  /