Optische Maus von Saitek leuchtet blau

Neue Eingabegeräte vorgestellt

Saitek hat die Markteinführung zweier neuer optischer Mäuse bekannt gegeben. Optisch auffällig ist dabei vor allem die Optical Mouse Pro, die mit einem azurblau glühenden Leuchtkranz aufwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Optical Mouse Pro
Optical Mouse Pro
Das Gerät ist mit einem optischen Sensor ausgestattet und erlaubt so die Nutzung der Maus auf nahezu jeder Unterlage. Zudem lässt die softwaregesteuerte eMail-Notifikation die Leuchtelemente der Maus blinken, sobald bei Ihrem Provider Post für Sie eingeht. Die für Links- und Rechtshänder nutzbare Mouse wird per USB angeschlossen.

Stellenmarkt
  1. Naturwissenschaftler als Softwareentwickler (m/w/d)
    andagon people GmbH, Hamburg
  2. Informatiker/in mit Schwerpunkt Koordination und Projektmanagement (w/m/d)
    Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
Detailsuche

Optical Cordless Mouse
Optical Cordless Mouse
Die mit Akkus betriebene Optical Cordless Mouse bietet ebenfalls einen optischen Sensor, kommt dazu aber auch ohne Kabel aus. Das Empfangsteil wird ebenfalls per USB an den PC angeschlossen. Nähert sich die Energie der Akkus dem Ende, färbt sich das Scollrad rot. Nach einem ähnlichen Prinzip wie beim Handy wird das Netzteil seitlich angestöpselt und der Ladevorgang kann beginnen, ohne dass die Funktionsfähigkeit eingeschränkt wird.

Die Optical Mouse Pro ist ab sofort zum Preis von 69,95 DM im Handel erhältlich, für die Optical Cordless Mouse werden 99,95 DM fällig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

Jadefalke 19. Mai 2002

Moin. Hehe, dumm herum leuchten?? Dafür MUSS es auch intelligent, bzw. schlaues Leuchten...

chojin 12. Nov 2001

das kenn ich doch... ;) tja, dann blinkt deine maus eben wenn du online gehst ;) is doch...

dAZe 11. Nov 2001

tja, so is das. meine dsl flat hab ich nu schon übern jahr. aber das kooooommt...

Argh 11. Nov 2001

Blinkt, wenn Email kommt? Da wird ja schon wieder 'ne Flatrate vorausgesetzt ... die...

chojin 10. Nov 2001

was? du hast dir noch keine blauen LEDs eingebaut? ;) ich hoffe ja, dass es irgendwann...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /