Deutsches Update auf PalmOS 4.1 kommt im Januar 2002

Englisches PalmOS 4.1 soll Mitte November erscheinen

Ab dem 15. November will Palm in den USA mit der Auslieferung des englischsprachigen Updates auf PalmOS 4.1 beginnen. Auf Palms Website kann man die Software bereits vorbestellen und spart bis zum 15. November 10,- US-Dollar. Die deutsche Version des PalmOS 4.1 soll erst Mitte Januar nächsten Jahres erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das englischsprachige Update auf PalmOS 4.1 bietet Palm per Vorbestellung bis zum 15. November für 29,95 US-Dollar an. Danach steigt der Preis auf den normalen Wert von 39,95 US-Dollar. Zum Lieferumfang des Betriebssystems gehört auch das Mobile Internet Kit. Das Update eignet sich für die Palm-Modelle der Serie V sowie die Typen III, IIIx, IIIxe und IIIc, nicht aber für den IIIe, da dieser kein Flash-ROM besitzt. Laut PalmInfocenter bietet Palm die Updates kostenlos an, wenn man bereits ein Gerät mit PalmOS 4.0 besitzt, da die Unterschiede zu PalmOS 4.1 nur aus Bugfixes bestehen.

Stellenmarkt
  1. Berufseinstieg ServiceNow (m/w/d) - "Top Trails"
    operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main
  2. IT-Systemadministrator Linux / Windows (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau/Pfalz
Detailsuche

Auf die meisten Neuerungen von PalmOS 4.0 müssen Update-Geräte aber verzichten, weil die entsprechende Hardware fehlt. Dazu zählt etwa die Unterstützung von Speicherkarten und dem Vibrationsalarm. So bleiben als Neuerungen bessere Sicherheitsoptionen sowie ein Notizblock, mit dem man handgezeichnete Notizen samt Alarmfunktion verwalten kann. Zudem bleibt das Graffiti-Feld bei eingeblendeter Tastatur jetzt aktiv, wozu bislang ein kostenloser Hack installiert werden musste. Ferner ist das Mobile Internet Kit nun Bestandteil des Updates.

Ein deutschsprachiges Update auf PalmOS 4.1 will Palm ab Mitte Januar 2002 anbieten. Einen Preis nannte das Unternehmen auf Nachfrage noch nicht. Auch ist unklar, ob auch hier zu Lande ein Update von PalmOS 4.0 auf PalmOS 4.1 kostenlos angeboten wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /