OpenSSH 3.0 erschienen

OpenSSH jetzt auch mit Smartcard-Unterstützung

OpenSSH, eine freie, zu 100 Prozent zu den SSH Protokoll-Versionen 1.3, 1.5 und 2.0 kompatible Implementation, ist jetzt in der Version 3.0 verfügbar. Diese enthält neben zahlreichen Bugfixes nun auch SFTP-Client- und Server-Support.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem bietet OpenSSH nun auch Unterstützung für Smartcards im SSH Client und Agent, basierend auf der Arbeit eines Projekts an der University of Michigan CITI.

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP Entwickler (m/w/d)
    ZOLLERN GmbH & Co. KG, Sigmaringendorf-Laucherthal
  2. Junior SAP Entwickler / Developer (m/w/d) ABAP / ABAP OO
    ABS Team GmbH, Dresden, Göttingen, Bielefeld, Kassel, Hannover
Detailsuche

Zudem erlaubt die neue Version ein Rekeying in der Protokoll-Version 2, bietet verbesserten Kerberos Support im Protokoll v1 (KerbIV and KerbV) und bessere Abwärtskompatibilität zu älteren kommerziellen SSH-Versionen bis 2.0.10.

Darüber hinaus lässt sich SSH jetzt fest auf eine Adresse binden, und authorisierte Schlüssel können jetzt auch in beliebigen Dateien abgelegt werden. Auch kann ssh-keygen jetzt RSA/DSA-Schlüssel der kommerziellen Version importieren und ssh-keyscan unterstützt nun auch die Protokoll-Version 2.

Derzeit findet sich OpenSSH in der Version 3.0 nur für OpenBSD auf dem FTP-Server des OpenSSH-Projekts. Versionen für andere Betriebssysteme sollten aber in Kürze folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


fw-110 12. Feb 2002

wow im forum protokolle geht ja richtig die post ab

Mathias Meyer 07. Nov 2001

HALLELUJA!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

  2. Nachhaltigkeit: Polestar baut Design-Baumhaus
    Nachhaltigkeit
    Polestar baut Design-Baumhaus

    Das schicke Baumhaus soll zu nachhaltigem Reisen anregen.

  3. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /