IBM und SilverStream gründen Allianz für Web Services

SilverStream eXtend erhält die Zertifizierung für WebSphere Software von IBM

Ab sofort ist die SilverStream eXtend Plattform für die WebSphere-Infrastruktur von IBM zertifiziert. Die integrierte Lösung ermöglicht es Anwendern, entweder völlig neue Web Services zu schaffen oder dafür auf bereits bestehende Unternehmens-Informationssysteme wie CICS, MQSeries und DB2 zurückzugreifen. Dabei nutzt SilverStream eXtend auch den Application Server WebSphere von IBM.

Artikel veröffentlicht am ,

SilverStream wird speziell auf WebSphere abgestimmte Versionen von SilverStream eXtend anbieten und unterstützen. Dazu zählen der SilverStream eXtend Composer, der SilverStream eXtend Director und die SilverStream eXtend Workbench für den Betrieb des WebSphere Application Server. Der SilverStream eXtend Composer und der SilverStream eXtend Director sind derzeit noch in der Betaphase und voraussichtlich in der ersten Hälfte des vierten Quartals erhältlich.

Stellenmarkt
  1. IT-Administratoren mit Schwerpunkt Elektronische Akte (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Beschäftigte*r (m/w/d) als Medienbeauftragte*r
    Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
Detailsuche

Die eXtend Workbench ist bereits auf dem Markt und kann unter software.silverstream.com kostenlos heruntergeladen werden. Die SilverStream eXtend Produktsuite ist ein integriertes ISE (Integrated Services Environment) für die Entwicklung und Einführung von Web-Service-fähigen Anwendungen auf der Basis von J2EE. Sie greift dabei auf J2EE Application Server wie IBM WebSphere zurück.

"IBM begrüßt es, mit Partnern wie SilverStream zu arbeiten, die über die geeignete Anwendungsentwicklung und Einsatzmöglichkeiten verfügen, um unsere WebSphere E-Business Plattform zu unterstützen", sagte Scott Hebner, Director Marketing für IBM WebSphere. "Die Erweiterung des visuellen Designumfelds von SilverStream und die J2EE-Engine für WebSphere hilft Unternehmen, innerhalb kurzer Zeit eine breite Palette von E-Business-Anwendungen zu implementieren und diese Applikationen optimal zu verwalten."

Der eXtend Composer zielt auf den raschen Aufbau von Service-orientierten Anwendungen ab, indem bereits bestehende Funktionen innerhalb einer breiten Palette von Geschäftsanwendungen in die Web Services integriert und darauf abgestimmt werden. Der Composer sorgt für die Anbindung von Plattformen wie IBM CICS, MQSeries/JMS, 3270, 5250, DB2, JDBC, Telnet, HTML und EDI und soll darüber hinaus die Integration aller XML-basierenden Applikationen, wie SAP und PeopleSoft, gewährleisten.

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    10.08.2022, virtuell
  2. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der eXtend Director ist ein Paket von WebSphere-kompatiblen Funktionen, die die Arbeit mit Web Services ermöglichen. So werden beispielsweise dynamische Inhalte und geschäftliche Transaktionen unabhängig von den eingesetzten Endgeräten im jeweils geeigneten Format an Kunden, Partner oder Mitarbeiter geliefert. Die eXtend Workbench soll für eine schnelle Entwicklung von Service-orientierten Anwendungen auf der WebSphere-Plattform sorgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /