• IT-Karriere:
  • Services:

Stowaway-Tastatur für PalmOS-PDAs jetzt mit Maussteuerung

Neue Treiber-Software verlangt erstmals nach Seriennummer der Tastatur

Think Outside bietet ab sofort für die Stowaway-Tastatur die Version 1.6 der Treiber-Software für PalmOS an, die erstmals einen virtuellen Mauszeiger bietet. Zudem enthält der Treiber jetzt auch eine JogDial-Unterstützung für alle Clié-PDAs von Sony. Die zusammenklappbare Stowaway-Tastatur ist für PalmOS-PDAs und WindowsCE-Geräte erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue Stowaway-Treiber erlaubt mit dem virtuellen Mauspfeil eine noch bessere Tastatur-Bedienung eines PalmOS-PDAs, weil man nur noch sehr selten zum Stift greifen muss. Die Maus-Steuerung wird über den Treiber aktiviert und erlaubt die Einstellung der Geschwindigkeit und Beschleunigung des Mauspfeils. Hier wählt man zudem eine der drei Größen für den Mauspfeil aus. Aufgerufen wird der Pfeil durch Drücken der Alt-Taste an der Tastatur. Mit den Cursortasten navigiert man dann bei gedrückter Taste über den Bildschirm, während die Enter-Taste einem Klick mit dem Stift entspricht.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. SAUTER Deutschland Sauter-Cumulus GmbH, Freiburg im Breisgau

Vor der Installation der neuen Version muss ein bereits installierter Treiber deinstalliert und ein Soft-Reset durchgeführt werden. Anschließend wird der neue Treiber von Windows-Systemen über eine Setup-Routine installiert. Wer die Stowaway-Support-Seite über einen Macintosh-Rechner besucht, soll den Treiber direkt auf den PDA übertragen können.

Die Treiber-Software gibt es zwar nur in englischer Sprache, man kann aber ein deutsches Tastenlayout wählen, so dass sich der Treiber auch mit deutschsprachigen Tastaturen versteht. Eine separat erhältliche Hilfe-Datei im pdf-Format erklärt die Einstellungsmöglichkeiten des Treibers.

Think Outside bietet den Stowaway-Treiber in der Version 1.6 für PalmOS kostenlos zum Download an. Der Treiber funktioniert mit allen Stowaway-Tastaturen für PalmOS-PDAs. Neuerdings muss man bei der ersten Aktivierung der Software die Seriennummer der verwendeten Tastatur eintippen. Die Seriennummer befindet sich direkt unterhalb des Strichcodes und ist in kleinerer Schrift geschrieben als die Typennummer, die sich wiederum unter der Seriennummer befindet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  4. 189,99€ (Bestpreis)

Viktor Markus 05. Sep 2005

Hollo. ich habe eine älteren Rechner dadrau Brauche ich die Soundtreiber, da ich nur eine...

Sinbad 28. Okt 2002

soweit ich weiß, gibt es die Tastatur für die Sony-PDAs noch nicht mit deutschem...

Chris 26. Okt 2002

Hallo! Kann mir jemand sagen, ob es diese (oder andere) Tastaturen auch für Anschluß an...

gyokusai 09. Nov 2001

Ja! Das war's -- läuft's einwandfrei! Da hatte sich die eigentliche Seriennummer...

ip (Golem.de) 09. Nov 2001

Hallo, vielleicht den gleichen Fehler wie gyokusai gemacht? Die Seriennummer befindet...


Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
    •  /