Premiere World - Neues d-box-Betriebssystem lädt Software

Software-Update Betanova 2.0 macht d-box 2 flexibler und schneller

Der Pay-TV-Anbieter Premiere World strahlt seit Montag eine neue Betriebssystem-Version für die d-box 2 aus. Die Set-Top-Boxen können damit nun auch erstmals spezielle - allerdings nicht OpenTV-kompatible - Java-Anwendungen von Drittanbietern ausführen.

Artikel veröffentlicht am ,

Beta Researchs neues d-box-2-Betriebssystem Betanova 2.0 ist insgesamt schneller und komfortabler als die Vorgängerversion. So kann die d-box sich nun zu einem bestimmten Zeitpunkt einschalten - auch aus dem Deep-Stand-by-Modus - und in Verbindung mit einem Videorekorder zur Aufzeichnung von Sendungen genutzt werden. Der Jugendschutz kann bei Zeitsteuerung abgeschaltet werden, damit er der Aufzeichnung nicht in die Quere kommen kann. Auch beim Hörgenuss bringt die neue Software Verbesserungen mit sich, da es nun beim Dolby-Digital-Ton keine Aussetzer mehr gibt.

Neue Betriebssystemversion macht d-box 2 schneller und komfortabler
Neue Betriebssystemversion macht d-box 2 schneller und komfortabler

Java-Anwendungen für die d-box 2 sind jedoch noch Mangelware. Laut der Digital-TV-Website DigiTV.de soll derzeit ZDF.digitext laufen und ab Mitte November ein neuer elektronischer Programmführer (EPG) im Premiere World Design folgen. Zur Champions League und Bundesliga sollen Fußball-Anwendungen zur Verfügung stehen. Langfristig dürfte die Softwareversorgung gesichert sein, da Beta Research sein Set-Top-Box-Betriebssystem Betanova Stück für Stück MHP-tauglich machen will. Die Unterstützung von Java ist nur der erste Schritt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Patrick Amorim 16. Okt 2003

Hallo an alle, ich habe mal ne Frage an euch: Gibt es schon die neue Version von Linux...

alli 23. Aug 2003

Hallo ich moechte gern wissen wo bekomme ich ein D box her d bos 2 oder aenhlich ich...

Olli 04. Dez 2001

Hallo Tom, einfach die D-Box ganz herunterfahren. Beim Einschalten meldet Sie...

TOM 03. Dez 2001

Hi, wer kann mir helfen? Habe d-box 2, Kabelversion. Wo & wie kann ich die neue Software...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Deutsche Bahn
9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
Artikel
  1. Urheberrecht: Seth Greens Affe ist entführt worden
    Urheberrecht
    Seth Greens Affe ist entführt worden

    Per Phishing-Angriff ist dem Schauspieler sein Bored-Ape-NFT entwendet worden. Das bringt seine neue Serie in Gefahr.

  2. Apple Macbook Pro um 360 Euro reduziert bei Amazon
     
    Apple Macbook Pro um 360 Euro reduziert bei Amazon

    Zurzeit gibt es bei Amazon günstige Apple Macbooks. Außerdem reduziert: 4K-Fernseher von Sony und Samsung, eine Tastatur und vieles mehr.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /