Kampf der Giganten: Harry Potter gegen die Pokémon

Pokémon Store eröffnet in New York

Am 16. November dürfte man als Kind in den USA vor der schweren Entscheidung stehen, wie der Tag am besten verbracht werden soll. Denn einerseits eröffnet Nintendo am 16. November den ersten Pokémon-Flagship-Store außerhalb von Japan, gleichzeitig startet am selben Tag aber auch der lange erwartete Harry-Potter-Film in den Kinos.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf rund 4000 Quadratmetern bietet Nintendo im in New York errichteten Pokémon-Center etwa 2500 Produkte rund um die kleinen und von Kindern geliebten Figuren an. Ziel der Eröffnung des Stores ist es unter anderem, Pokémon als langfristige Marke zu etablieren und zu verhindern, dass die Bekanntheit der Marke nach dem Boom der letzten Jahre nicht wieder zu schnell abnimmt. In letzter Zeit häuften sich die Gerüchte, dass auch in London demnächst ein derartiger Laden eröffnet werden könnte.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleiter (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Technische Sachbearbeiterin / Technischer Sachbearbeiter Netzdesign - Baubetreuung und Planung (m/w/d)
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
Detailsuche

Nintendo selber kann sich derweil aktuellen Prognosen zufolge über ein besseres Unternehmensergebnis als erwartet freuen: Der schwache Yen und der Preisverfall bei Flüssigkristallbildschirmen sind die Hauptgründe für die positiveren Prognosen. Genaue Zahlen will Nintendo am 21. November nennen.

Ebenfalls am 16. November wird der Harry-Potter-Film in den amerikanischen Kinos anlaufen, deutscher Kinostart ist am 22. November. Electronic Arts hat angekündigt, die Spiele zum Film für PC und Konsolen pünktlich zum Filmstart an den Handel auszuliefern. Sowohl beim Film als auch bei den Spielen rechnet man mit Rekordumsätzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Loongson 3A5000
Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
Artikel
  1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /