Lycos Europe schließt europaweiten Vertrag mit BMG

Content-Deal macht Lycos zur Plattform für BMG-Künstler

Lycos Europe und das Musiklabel BMG haben einen europaweiten Content-Deal unterzeichnet. Infolgedessen wird der Lycos Europe Music Channel in europaweiten Online-Aktionen BMG Weltstars wie Whitney Houston, Santana, Eros Ramazotti sowie beliebte lokale Musikattraktionen und vielversprechende neue Künstler präsentieren.

Artikel veröffentlicht am ,

BMG erhält damit Zugriff auf die laut Lycos 25 Millionen Nutzer in den 14 Ländern im Lycos Europe Netzwerk, die wiederum vom Angebot musikalischer Inhalte wie Audio-Streaming, Video-on-Demand, exklusiven Bildern und Links zu E-Commerce-Angeboten profitieren sollen. Des Weiteren wird es eine große Auswahl an Promotion-Aktionen im gesamten Lycos-Netzwerk geben, in die auch andere Bereiche des Lycos-Netzwerkes, wie zum Beispiel Lycos Mobile, eingebunden werden. Der Musik-Deal wird zum Bestandteil der im vergangenen Jahr bekannt gegebenen 56 Millionen Euro großen strategischen Allianz zwischen Lycos Europe und Lycos-Europe-Aktionär Bertelsmann.

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsadministrator*in (m/w/d)
    PD - Berater der öffentlichen Hand, Berlin
  2. Senior Frontend Developer (m/w/d)
    Seriotec GmbH, München
Detailsuche

René Seifert, Director Entertainment bei Lycos Europe: "Diese Initiative beweist, dass Lycos Europe in der Lage ist, Unterhaltung von Weltklasse in der Gesamtheit unseres marktführenden europäischen Netzwerkes anzubieten. Mehr noch, die Initiative selbst ist ein weiterer Meilenstein auf unserem Weg dahin, Lycos Europe als unterhaltungsorientierte Content-Destination zu etablieren."

Marcel Swagers, Senior European Online Marketing Manager bei BMG, zum Deal: "Lycos' Spitzenposition in Europa erlaubt uns, unsere Online-Aktionen auf paneuropäischer Ebene effektiv und zielgerichtet durchzuführen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Retro Computing: Lotus 1-2-3 auf Linux portiert
    Retro Computing
    Lotus 1-2-3 auf Linux portiert

    Das Tape-Archiv eines BBS mit Schwarzkopien aus den 90ern lädt Google-Entwickler Tavis Ormandy zum Retro-Hacking ein.

  2. Übernahme: Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um
    Übernahme
    Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um

    Die US-Regierung sieht Twitter als Wiederholungstäter bei Datenschutzverstößen und Elon Musk will sich das Geld für die Übernahme nun anders besorgen.

  3. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindstar (u. a. Palit RTX 3050 Dual 319€, MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ und be quiet! Shadow Rock Slim 2 29€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) • Viewsonic-Monitore günstiger • Alternate (u. a. Razer Tetra 12€) • Marvel's Avengers PS4 9,99€ • Sharkoon Light² 200 21,99€ [Werbung]
    •  /