• IT-Karriere:
  • Services:

Maguma zeigt Prototypen der Entwicklungsumgebung PHP4EE

Entwicklungs- und Laufzeitumgebung PHP 4 Enterprise Edition vorgestellt

Die Maguma AG mit Sitz in Bozen (Italien) stellt vom 5.- 7. November auf der PHP-Konferenz in Frankfurt einen Prototypen ihrer Entwicklungs- und Laufzeitumgebung PHP 4 Enterprise Edition (PHP4EE) vor. Die Markteinführung der Version 1.0 der Maguma PHP4 Enterprise Edition ist für März 2002 geplant. Eine Lightversion des Source-Code-Editors Maguma PHP4EE Studio soll noch heute kostenlos zum Download angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Maguma PHP4EE soll den Webentwickler während des gesamten Entwicklungszyklus mit Funktionen, die den Arbeitsprozess erleichtern und effizienter gestalten sowie bei der Installation von Applikationen auf dem Server unterstützen. Die Edition führt dazu verschiedene Open-Source-Produkte in einer Software zusammen.

Stellenmarkt
  1. CHECK24 Versicherungsservice GmbH, München
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach

Der PHP4EE Server basiert auf PHP 4.1, Apache 1.3.2x, der MySQL-Max Datenbank und dem CVS-Kontrollsystem. Ein webbasiertes Management-Interface soll es dem Administrator erlauben, Apache, MySQL sowie die PHP-Konfiguration einfach zu verwalten und verschiedene, vordefinierte Typen von verteilten Webserver-Architekturen zu kreieren. Darüber hinaus umfasst PHP4EE beliebte MySQL-Management- und CVS-Zugangsapplikationen.

Clientseitig können die Softwareentwickler auf eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) - Maguma PHP4EE Studio - zurückgreifen, um ihre Webapplikationen zu schreiben. Zudem bietet der visuelle Editor Maguma PHP4EE Visual Builder, mit dem sich alternativ PHP-Applikationen erstellen lassen, Rapid Application Development für PHP.

Außerdem präsentiert Maguma in Frankfurt erstmals eine Light-Version des Source-Code-Editors Maguma PHP4EE Studio. Dieser Editor bietet Komfort in Form eines grafischen Klassen- und variablen Browsers, einer Code-Ergänzung und Funktionsübersicht, befehlssensitiver PHP-Hilfe sowie einer Syntaxanzeige für PHP. Maguma PHP4EE Studio verfügt zudem über eine Schnittstelle zur Laufzeitumgebung des Maguma PHP4EE Servers, Projekt-Management-Funktionalitäten, eine Versionskontrolle für den Quellcode sowie einen integrierten Debugger und Profiler für PHP-Anwendungen.

Die Light-Version von PHP4EE Studio enthält eine Vielzahl dieser Eigenschaften, nicht jedoch PHP4EE-spezifische Features wie beispielsweise ein Interface zum PHP4EE Server und zum Versionskontrollsystem.

Im Rahmen der Kooperation mit dem deutschen Softwareentwickler Lorant Toth hat Maguma kürzlich alle Rechte an dessen PHP Coder erworben, einer der Entwicklungsumgebungen für PHP. Auf dieser basiert auch der Source-Code-Editor Maguma PHP4 EE Studio. Gegründet wurde die Maguma AG von Tobias Ratschiller.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.399€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)

Jörg 07. Nov 2001

Also ich hab mir das Teil runtergeladen und es tut was es soll. Hab ich mir schon immer...

ecXod 07. Nov 2001

Liebe Windows programmierer .. PHP braucht keine Entwicklungsumgebung. PHP ist kein...

Christian Victor 06. Nov 2001

Ich finde endgültig disqualifizieren sie sich durch das "web-based enterprise...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
    •  /