• IT-Karriere:
  • Services:

Imation FlashGO-USB-Adapter für zahlreiche Speicherkarten

FlashGO liest sechs verschiedene Speicherkarten am PC oder Mac

Für den Dezember kündigt Imation mit dem FlashGO ein Gerät an, mit dem zahlreiche Speichermedien über einen PC oder ein Notebook gelesen und beschrieben werden können, wenn diese eine USB-Schnittstelle besitzen. FlashGO unterstützt dabei alle derzeit geläufigen Speicherkarten-Typen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der USB-Adapter FlashGO eignet sich für alle Anwender, die viel mit verschiedenen Typen von Speicherkarten arbeiten, wenn etwa der MP3-Player auf einem anderen Medium speichert als die Digitalkamera oder der PDA. Das Gerät liest alle gängigen Kartentypen von CompactFlash Typ I und II über Memory Sticks sowie SmartMedia-Karten bis zu SD- und Multimedia-Cards (MMC). Auch die Verwendung der Mini-Festplatte Microdrive von IBM soll damit problemlos funktionieren.

Stellenmarkt
  1. Rödl Global Digital Services GmbH, Nürnberg
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Zum Lieferumfang gehören drei verschiedene Adapterkarten für die Typen Memory Stick, SmartMedia und SD-Card/MMC. CompactFlash-Karten der Typen I und II werden direkt ohne Adapter in den FlashGO gesteckt. Der Anschluss des FlashGO geschieht ausschließlich über die USB-Schnittstelle, so dass Hardware und Betriebssystem entsprechendes unterstützen müssen. An dem Adapter befindet sich direkt ein USB-Stecker, um ihn direkt ohne störende Kabel an ein Notebook anzuschließen. Wenn man das Gerät mit Desktop-PCs verbindet, kann man ein mitgeliefertes USB-Kabel dazwischen schalten. Die Stromversorgung übernimmt der USB-Anschluss.

Auf einer mitgelieferten CD befinden sich passende Hardware-Treiber für Windows und MacOS, die bei Bedarf von dort installiert werden. Dann bindet sich die eingesteckte Speicherkarte wie ein ganz gewöhnliches Laufwerk in das Betriebssystem ein, so dass man darauf Daten kopieren, verschieben oder löschen kann. Der USB-Adapter ist etwas größer als eine Streichholzschachtel und eignet sich damit gut für den mobilen Einsatz.

Imation will den USB-Adapter FlashGO im Dezember zum Preis von rund 195,- DM (99,- Euro) in den deutschen Handel bringen. Der Hersteller verspricht, dass auch künftige Speicherkarten damit betrieben werden können, indem passende Adapterkarten angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 249,09€ mit Rabattcode "POWEREBAY6" (Bestpreis)
  2. 279,99€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)

deine Mudda 25. Dez 2005

Es bringt hier nix, wenn irgendwelche Typen mit langer Weile schreiben, dass es bei ihnen...

Holohelge 03. Jun 2003

Frage: Kann man das Adapter für SD Karten auch in einer Kamera oder PDA verwenden?

andi 07. Apr 2003

Tja, selbst schuld, wer sich ein Windows installiert. Unter Mac OSX gibt es absolut NULL...

Manfred M. 07. Apr 2003

Hallo, ich habe gerade erst eben diese FlashGo! erworben und bin schon schwer entäuscht...

4cast 27. Jan 2003

Hallo, die Fehlermeldung "Die gewählten Bildschirmeinstellungen können nicht eingestellt...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

    •  /