Steinbergs my MP3 pro 3.0 unterstützt MP3PRO

Editor zum direkten Bearbeiten von MP3-Dateien enthalten

Das MP3-Programm my MP3 von Steinberg wird ab sofort in zwei Ausbaustufen angeboten: Die normale Version wurde um einige neue Funktionen erweitert, während die Pro-Variante zusätzlich die Aufnahme und Wiedergabe von MP3PRO-Dateien beherrscht.

Artikel veröffentlicht am ,

my MP3 pro 3.0
my MP3 pro 3.0
Mit einem neuen MP3-Schnitteditor lassen sich MP3-Dateien in my MP3 3.0 nun direkt ohne vorherige Konvertierung bearbeiten. Auch das Ein- und Ausblenden von Musikstücken soll in Echtzeit möglich sein. Mit der Funktion Crossfade erzeugt man nahtlose Übergänge zwischen zwei Musikstücken, wobei MetaNormalize hilft, um einen gleichmäßigen Lautstärkepegel unterschiedlich lauter Titel zu erzeugen.

Stellenmarkt
  1. Referent (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
  2. Projektleiter Digitale Transformation (m/w/d)
    Melitta Gruppe, Minden
Detailsuche

Mit einem Surround-Modul bestimmt man die Position der Lautsprecher und soll so einen glaubhaften Raumklang erzeugen können. Durch die Unterstützung der von Steinberg entwickelten VST-Schnittstelle lassen sich zudem zahlreiche Plug-Ins einbinden, um etwa die Anzahl der Effekte zu erhöhen oder die Software um neue Funktionen zu ergänzen. Die normale Version besitzt zwei VST-Schnittstellen, während my MP3 pro 3.0 vier Schnittstellen kennt.

Die besser ausgestattete Pro-Version bietet darüber hinaus die Möglichkeit, Musikdateien des Formats MP3PRO abzuspielen oder zu erzeugen. Das neue Format soll bei gleichbleibender Klangqualität nur die Hälfte an Speicherplatz belegen. Zudem enthalten beide Versionen einen Editor, um CDs sowie passende Cover zu bedrucken.

Steinberg bietet my MP3 3.0 für die Windows-Plattform ab sofort zum Preis von knapp 69,- DM (34,99 Euro) an. Das besser ausgestattete my MP3 Pro 3.0 kostet hingegen rund 98,- DM (49,99 Euro).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.

Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
Artikel
  1. Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
    Gesetz tritt in Kraft
    Die Uploadfilter sind da

    Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Mercedes-Benz: Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos
    Mercedes-Benz
    Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos

    Mehr Elektroautos bei Daimler bedeuten nach Ansicht der Chefetage weniger Arbeitsplätze. Grund sei der einfachere Einbau eines Elektromotors.

  3. VW, BMW, Daimler: Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller
    VW, BMW, Daimler
    Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller

    Das Elektroauto gewinnt an Fahrt bei den deutschen Herstellern und Autokäufern. Bei Angebot und Nachfrage dominiert China.

cotaquispe 25. Okt 2003

espero que me manden el demo

Axel 17. Jun 2002

Ja bei mir funktionieren normale mp3 mit 128 bit nun auch ganz super. Bin echt...

cpoint 08. Jun 2002

hallöchen, dieses problem hatte ich nicht .... rund 24000 (!!!) Mp3-dateien wurden...

Ognik 02. Jun 2002

Èines würde mich noch interessieren: welche Bitraten von MP3 Pro werden denn unterstützt...

E Beentjes 29. Apr 2002

Hello i have a problem.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /