Lycos Europe verkauft online Tickets

Kooperation mit CTS Eventim

Lycos Europe bietet ab sofort zunächst in Deutschland Nutzern die Möglichkeit, über den integrierten Ticketbestellservice Eintrittskarten für Konzerte, Theater und Sportveranstaltungen online zu ordern. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit CTS Eventim, dem deutschen Marktführer im Bereich Ticketing Service.

Artikel veröffentlicht am ,

Implementiert wird das neue Serviceangebot auf den thematisch korrespondierenden LYCOS Channels Musik, Reise, Entertainment und Sport. Dort bietet LYCOS seinen Usern einen Zugang zu einem breit gefächerten Unterhaltungsangebot: 8.000 Veranstaltungen sollen jederzeit parallel buchbar sein, im Jahr umfasst der Ticketing-Service ca. 55.000 Events.

Stellenmarkt
  1. Senior Consultant Microsoft Office 365 (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. System Specialist (w/m/d)
    Ascom Deutschland GmbH, Baar (Schweiz)
Detailsuche

"Wir freuen uns, auf unserem Portal einen weiteren interessanten Service anbieten zu können. Durch die Kooperation mit CTS Eventim ermöglichen wir unseren Usern die unkomplizierte und einfache Buchung von Eintrittskarten für super Events vom Madonna-Konzert über eine Erlebnis-Seereise auf dem Clubschiff AIDA bis hin zu Spielen der Fußballbundesliga", so Ben Regensburger, Managing Director Lycos Germany.

Durch die Kooperation mit Lycos Europe erweitert CTS Eventim sein Netz an Kooperationspartnern im Bereich Entertainment-Ticketing nochmals beträchtlich. Zuletzt wurden - ebenfalls auf exklusiver Basis - unter anderem mit Universal Music Deutschland, der ProSieben Sat.1-Gruppe und eVITA, dem Shopping Portal der Deutschen Post, entsprechende Partnerschaften geschlossen. "Mit Lycos Europe haben wir einen für uns idealen Kooperationspartner gewinnen können. CTS Eventim festigt durch diese gelungene Zusammenarbeit die führende Position beim Online-Ticketing im deutschsprachigen Raum", freut sich Klaus-Peter Schulenberg, Vorstandsvorsitzender der CTS Eventim AG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Digitaler Impfpass
Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke

Was tun mit den illegal ausgestellten digitalen Impfpässen? Zurückziehen ist nicht vorgesehen. Im Notfall müssen alle neu ausgestellt werden.
Ein Bericht von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

Digitaler Impfpass: Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke
Artikel
  1. Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
    Vidme
    Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

    Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

  2. Unwetterkatastrophe: Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
    Unwetterkatastrophe
    Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk

    Trotz harter Arbeit der Helfer und Netzbetreiber sind Ortschaften an der Ahr weiter abgeschnitten.

  3. Huawei Mateview GT im Test: Ein guter Einstieg in die Welt der Ultrawide-Monitore
    Huawei Mateview GT im Test
    Ein guter Einstieg in die Welt der Ultrawide-Monitore

    Huaweis Mateview GT bietet für relativ wenig Geld ein breites 34-Zoll-Panel und eine tolle Soundbar - für Spiel und Büro.
    Ein Test von Oliver Nickel


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /