Project IGI: Codemasters bringt die Fortsetzung

Spiel soll im zweiten Quartal 2002 erscheinen

Der von den Osloer Innerloop-Studios entwickelte strategische Ego-Shooter Project IGI bekommt eine Fortsetzung. Der zweite Teil des prämierten Action-Spieles wird dabei weltweit mit Ausnahme von Skandinavien von Codemasters veröffentlicht werden. Der Vorgänger erschien Ende 2000 noch bei Eidos Interactive.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Codemasters kündigt den PC-Titel für das zweite Quartal 2002 an. Inhaltlich knüpft das Spiel direkt an den ersten Teil an, man wird also wieder mit dem ehemaligen Soldaten und jetzt für den Geheimdienst IGI arbeitenden David Jones ins Gefecht ziehen. Die insgesamt drei Kampagnen werden in Russland, Libyen und China angesiedelt sein.

Stellenmarkt
  1. Business Intelligence Developer (m/w/d)
    Christian Funk Holding GmbH & Co. KG, Offenburg
  2. Kundenbetreuer (m/w/d) im Support
    i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum, Magdeburg
Detailsuche

Screenshot #2
Screenshot #2
Gary Rowe, Head of Business Development bei Codemasters, zum Spiel: "Die Innerloop Studios haben ihr beeindruckendes Können im Genre der Ego-Shooter mit Project IGI eindrucksvoll unter Beweis gestellt, und ihre Ambitionen für den zweiten Teil haben uns stark beeindruckt. Nach dem Erfolg von Operation Flashpoint sind wir froh darüber wieder mit einem so kreativen Team zusammenzuarbeiten und sind zuversichtlich, dass das neue Spiel zu den dramatischsten und unterhaltsamsten Titeln 2002 zählen wird."

Näheres zum ersten Teil des vielseitigen Action-Spieles kann im Test zu Project IGI nachgelesen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dennis 14. Jun 2002

mhm igi 2 wird voraussichtlich erst mitte nächstem jahres rauskommen da der beta test...

tracker 12. Dez 2001

Habt Ihr sonst auch keine Sorgen? Die Multiplayeridee hat allerdings was für sich. Warum...

GiZ 03. Nov 2001

Was ich wirklich vermisste ist die Multiplayer Option im ersten Teil !!! Hoffe das kommt...

kaja 02. Nov 2001

virtuell oder real "In echt" kannste dann auch kein Level neu anfangen.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /