SMC - WLAN-Netzwerk mit bis 72 MBit/s

Neue 802.11a-kompatible EZ Connect Basisstation und WLAN-PC-Card

SMC Networks hat seine ersten 802.11a-kompatiblen Wireless-LAN-(WLAN-)Produkte angekündigt, die neben den standardmäßigen 54 MBit/Sekunde auch einen proprietären Turbo-Modus mit Datenraten von bis zu 72 MBit/Sekunde bieten sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Basisstation "EZ Connect 802.11a Wireless Access Point (SMC2755W)" kann bis zu 64 drahtlose Clients vernetzen. Sie bietet 64-bit-, 128-bit- und 152-bit-WEP-Verschlüsselung sowie die üblichen Features. Wie der ebenfalls neue "EZ Connect 802.11a Wireless CardBus Adapter (SMC2735W)" für Notebooks soll die Basisstation ab Dezember in den USA erhältlich sein. Der Listenpreis liegt bei 145,- US-Dollar für die 802.11a-kompatible PC-Card und 365,- US-Dollar für die 802.11a-kompatible Basisstation.

In Europa dürfen die Geräte noch nicht betrieben werden, da die EU-Kommission die Nutzung des 5-GHz-Frequenzbandes noch nicht freigegeben hat, in dem 802.11a-kompatible Datenfunklösungen arbeiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


basil 11. Dez 2001

Es gibt zwei verschiedene Standards für 54 Mbps WLAN: 802.11a, welcher im (in Europa...

Vilma Kaqinari 11. Dez 2001

Bitte schicken sie uns mehr über das WLAN-Netzwerk. Vielen Dank im voraus. Mit...

CK (Golem.de) 03. Nov 2001

Ich würde die Hände von WLAN-Hardware lassen, die nicht für Europa gedacht ist. Zum...

Thomas Riddle 03. Nov 2001

...pah ! Wenn juckt schon was DIE in Brüssel machen. Ich jedenfalls sehe mich schon um...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
City M 2.0
Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike

Das Strøm City M 2.0 ist ein E-Bike, das wegen seiner schlichten Linienführung auffällt und über Indiegogo für 1.095 Euro angeboten wird.

City M 2.0: Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike
Artikel
  1. Cambridge Analytica: US-Staatsanwalt klagt gegen Mark Zuckerberg
    Cambridge Analytica
    US-Staatsanwalt klagt gegen Mark Zuckerberg

    Für die US-Staatsanwaltschaft ist klar, dass Mark Zuckerberg für den Datenschutzskandal bei Facebook rund um Cambridge Analytica verantwortlich ist.

  2. Satellitenkommunikation: Bundeswehr soll Starlink testen
    Satellitenkommunikation
    Bundeswehr soll Starlink testen

    Das deutsche Heer soll Produkte für private Satellitenkommunikation testen. Das Verteidigungsministerium nennt in diesem Zusammenhang Starlink von SpaceX.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
    "Macht mich einfach wahnsinnig"
    Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /