• IT-Karriere:
  • Services:

Yahoo bietet Gestaltung eigener SMS Info-Channels an

SMS-Neuheit: Yahoo-Nutzer sind selbst SMS-Redakteure

Registrierte Yahoo-Kunden können seit Oktober ihren eigenen SMS Info-Channel anlegen, Nachrichten schreiben und diese anderen Yahoo-Kunden zugänglich machen. Und je mehr Yahoo-Kunden diese Nachrichten abonnieren, umso mehr kann der "self-made"-Redakteur an so genannten Credits verdienen.

Artikel veröffentlicht am ,

Um verschiedene Dienste bei Yahoo Handy zu nutzen, kaufen sich registrierte Kunden ein beliebiges Kontingent an Credits (ab 9 Pfennige pro Credit). Um jetzt die verschiedenen SMS-Dienste wie InfoSMS, WebSMS, SMS Sprüche oder die neuen SMS Groups zu nutzen, zahlt der Kunde mittels der erworbenen Credits (z.B. kostet die Zusendung einer Fußball SMS 3 Credits).

Die Plattform wird von der Firma uB-mobile für Yahoo Deutschland bereitgestellt und betrieben. Simon Johnson, CEO von uB-mobile: "Das Angebot von mobilen Mehrwertdiensten in Verbindung mit einer Bezahlfunktion hat sich als bewährte Kombination erwiesen. Es bietet der Medienindustrie endlich eine Lösung, um mit ihren hochwertigen Inhalten Geld zu verdienen." Michael Mücke, verantwortlich für den Verkauf und Marketing, fügt hinzu: "Die uB-SMS Platform ermöglicht es unseren Partnern, neue Umsatzquellen zu generieren sowie ihren Kunden innovative Dienste anzubieten, ohne dass die Partner einen operativen Aufwand haben."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Zotac GeForceRTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 769€, INNO3D GeForce RTX 3090 iChill X4 für...
  3. 61,41€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
    •  /