Abo
  • IT-Karriere:

Ontrack Fix-It Utilities jetzt in der Version 4.0

Haufenweise Software-Tools für den PC

Ontrack Data Recovery bringt im November die Toolsammlung Fix-It Utilities in der Version 4.0 in Deutschland auf den Markt. Diese neue Version soll eine Reihe von verbesserten und schnelleren Software-Tools bieten, die die Systempflege des PCs sowie Leistungssteigerung durch Dateioptimierungen auf der Festplatte mit sich bringen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Komplett neu integriert sind unter anderem ein ErrorTracker, der sämtliche Fehlermeldungen aufzeichnet, und der Allround-Assistent, der den Anwender bei der PC-Wartung und den damit verbundenen Problemen unterstützen soll. Die aktuelle Version verträgt sich zudem mit Windows XP.

Stellenmarkt
  1. GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. MGRP - Management Group Dr. Röser & Partner, Crailsheim

Die neue Version bietet dem Anwender die Möglichkeit, das System vor Viren zu schützen sowie Hardwaredefekte zu erkennen. Die Defragmentierung der Festplatte kann mit JetDefrag durchgeführt werden. Darüber hinaus kann der Anwender mit der beiliegenden Datenrettungs-Software EasyRecovery Lite teilweise verloren geglaubte Daten wiederherstellen.

Mit PCDiagnostics kann der Anwender Hardwareprobleme erkennen. Der ebenfalls in der Toolsammlung integrierte VirusScanner soll den Windows-Rechner vor krankmachendem Code schützen und wird mit der Update-Funktion EasyUpdate regelmäßig auf den aktuellen Stand gebracht. Das Absturz-Abfangprogramm CrashProof soll Festplattenprobleme erkennen und den Nutzer rechtzeitig darauf aufmerksam machen.

Zusätzlich enthält Fix-It Utilities 4.0 den SMARTDefender, der bei SMART-Festplatten vor einem Plattencrash warnt. Darüber hinaus gibt es den SystemExplorer, der statistische Systemdaten erfasst, und den SystemMonitors, der sich meldet, wenn die Systemressourcen knapp werden. Mit dem Programm SystemRegistry sollen Korrekturen innerhalb der Windows-Registrierung möglich sein.

Fix-It Utilities 4.0 läuft unter den Betriebssystemen Windows 95, 98, Me, NT, 2000 und XP. Das Produkt soll ab November zum Preis von 89,90 DM verfügbar sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de
  2. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149,00€, Toshiba 240-GB-SSD für 29,00€, Sandisk...
  3. 135,00€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. The Elder Scrolls Online: Elsweyr für 15,99€, Diablo 3 Battlechest für 17,49€, Iratus...

Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

    •  /