Ubi Soft steigert Umsatz um 72 Prozent

Umsatz zu 50 Prozent durch PC-Spiele erzielt

In der ersten Hälfte des Fiskaljahres 2001/2002, das am 30. September endete, konnte Ubi Soft einen konsolidierten Umsatz von 113,4 Millionen Euro erzielen. Dies entspricht einer Steigerung von 72 Prozent gegenüber der ersten Hälfte des Jahres 2000/2001.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Umsatz für die erste Hälfte des Jahres 2001/2002 sind die Akquisitionen von 3D Planet (Italien), Sinister Games (USA), Red Storm (USA), Blue Byte (Deutschland) sowie die Vermögenswerte der Entertainment Division von TLC (USA) berücksichtigt. Auf Grundlage der flächenbereinigten Umsatzentwicklung stieg der Umsatz für das erste Halbjahr um 7 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (w/m/d) Java
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Bremen
  2. Systemverantwortlicher (m/w/d) Modul - Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Berlin, Chemnitz, Gifhorn
Detailsuche

In der ersten Hälfte des Fiskaljahres 2001/2002 publizierte Ubi Soft dabei 46 neue Titel gegenüber 40 Titeln im Vorjahreszeitraum. Über Spiele für den PC wurden 50 Prozent des Umsatzes erzielt, Spiele für den Game Boy Advance trugen mit 21 Prozent zum Ergebnis bei.

MystIII: Exile, das in Europa am 7. September auf dem Markt eingeführt wurde, rangierte mehrere Wochen an der Spitze der Charts und erreichte in Frankreich und Deutschland Platz 1 und in Großbritannien Platz 2. Mehr als 750.000 Exemplare wurden während des ersten Halbjahres weltweit verkauft.

Ebenfalls sehr erfolgreich waren Rainbow Six und Rogue Spear von Red Storm (450.000 verkaufte Exemplare), Pool of Radiance, das in den USA Ende September veröffentlicht wurde (über 150.000 Exemplare wurden in den ersten zwei Wochen nach Markteinführung verkauft) und das GBA-Spiel Rayman Advance, das nahezu 600.000-mal verkauft wurde.

Golem Akademie
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, Virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Von jetzt an bis März 2002 will Ubi Soft mehr als 100 neue Titel herausbringen, davon 61 im dritten Quartal (Oktober bis Dezember). Diese Spiele sollen alle Plattformen und Genres abdecken. Als nach eigenen Angaben besonders vielversprechende Spiele nennt Ubi Soft Titel wie Batman: Vengeance, Disney's Tarzan Freeride und Rayman M. Das gute Ergebnis des ersten Halbjahres, das üblicherweise zu Ubi Softs Gesamtergebnis nicht mehr als 30 Prozent beiträgt, erlaubt es der Gruppe, die Ziele für das Jahr 2001/2002 mit 35 bis 40 Prozent Umsatzsteigerung und einer Nettogewinnmarge zwischen 4 und 5 Prozent zu bestätigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
Was Fahrgäste wissen müssen

Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
    Strange New Worlds Folge 1 bis 3
    Star Trek - The Latest Generation

    Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Oliver Nickel

  3. Klimakrise: Investitionen verhageln Digitalkonzernen die Klimabilanz
    Klimakrise
    Investitionen verhageln Digitalkonzernen die Klimabilanz

    Für Konzerne wie Microsoft, Alphabet oder Meta verdoppeln sich die Treibhausgasemissionen, wenn man Finanzinvestitionen berücksichtigt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /